wie kann man urheberrechtlich geschützte lieder beim download vermeiden oder erkennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Freie Musik ist meist von Künstlern die über 100 Jahre tot sind z.B. Mozart. bei allem andern solltest du grundsätzlich davon ausegehen das es geschützt ist. Unter anderem auch alles was im Radio läuft und in den Charts ist!

Dazu muss die Aufnahme an sich auch 100 Jahre alt sein. Aktuelle Aufnahmen alter Musikstücke sind natürlich auch geschützt :)

0

Solange du alles für den privatgebrauch benutz und keinen gewinn daraus ziehst, ist es nicht weiter schlimm denn nur durch den verkauf urheberrechtlich geschützen dateien machst du dich strafbar. Also keine sorge du kannst ales aus dem inet ziehen.schütz dich nur gut vor viren.

Hauptsache er benutzt keine Tauschbörsen! Denn dort wäre er auch anbieter ;) und somit im Fadenkreuz der netten ermitler ;)

0

Wozu willst Du das machen? Für den Privatgebrauch darfst Du sie sowieso downloaden, da Youtube die nötigen Lizenzgebühren dafür zahlt, und auch Du Deine GEMA-Abgaben für PC, MP3-Player, Rohlinge, USB-Sticks usw. gezahlt hast.

Für den öffentlichen Gebrauch solltest Du Dich sowieso nicht auf Youtube verlassen, sondern explizit GEMA-freie Musik organisieren.

die sind doch alle urheberrechtlich geschützt

Was möchtest Du wissen?