wie kann man Triglyceride erklären?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz einfach gesagt: Ein Triglycerid ist ein Fettmolekül. Dies besteht aus Glycerin ( einem 3-wertgigen Alkohol, also mit drei OH-Gruppen) als Grundgerüst, an welches über Esterbrücken (Eine Verbindung einer Säure- mit einer OH-Gruppe) 3 Fettsäuren (org. Säure allgemein: COOH-R) gebunden sind.

nach IUPAC würdest du sie auch als Glyceroltriester bezeichnen. Also 3 Fettsäuren hängen an einem Glycerolmolekül (ist ja auch praktisch, weil es ein dreiwertiger Alkohol ist).

So sieht das aus. - (Chemie)

ist für meine freundin die muss esihrem vater sagen AUßERDEM bin ich in der 9.klasse realschule und da macht man sowas nicht....und bei wikipedia is es mir zuviel fachgelawer sry

Wenn das wirklich stimmen sollte, dann soll ihr Vater sich bei Wikipedia informieren kicher. Tust du alles, was man dir sagt?

0

Was möchtest Du wissen?