Wie kann man Träume dazu bringen emotionsvoller zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn man träumt giebt man sich selbst ein dosis drogen(körpereigene) ... du kannst es fast damit vergleichen: wenn du viel zu viel alcohol trinkst und versuchst dich dann normal zu verhalten ... so ähnlich ist es mit träumen ... erstens solltest du realisieren dass du träumst ( was auch der schwerste schritt ist) und dann musst du es ausprobieren wie du ihn verändert haben willst ... es sollte helfen sich vor dem einschlafen in der jeweiligen stimmung zu befinden und extrem müde zu sein.. beim klarträumen kann es passieren sobald du mitkriegst das du schläfst wachst du auf.. versuch "trockenübungen"(das wort passt zwar garnicht aber ein besseres ist mir nicht eingefallen..) indem du dich an einen ruhigen ort begiebst und enspannt z.b. daran denkst das du einen schlüssel in ein anderes zimmer gebracht hast ... was aber nicht der wahrheit entspricht ... solange bis du kurzzeitig der überzeugung bist das du es getahn hast ... und das mussst du dann im schlaf hinkriegen =) good luck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Das einzige, was du machen kannst: Deine Träume mitgestalten.

Sobald du dir bewusst bist, dass du träumst, kannst du die Abläufe ändern. Dazu musst du den Traum aber schon mal geträumt haben, denn sonst weißt du nicht wie er weiterging.

Es ist so schwer zu erklären. Auf jeden Fall kannst du keine Träume erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz vor dem schlafen gehen einen spannenden Film gucken oder dich mit etwas beschäftigen was dir sehr nah geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal "Luzides Träumen" / "lucid dreaming"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befass dich mal mit Klarträumen und allem was dazu gehört, das kann helfen, is aber durchaus ein bissel Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?