wie kann man toolbars entfernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Über deine systemeinstellung und dort auf software/programme, da die toolbar suchen und rechts auf entfernen/deinstallieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timog8834
30.01.2011, 12:06

so würd ich´s auch machen

0
Kommentar von Black0uTx
30.01.2011, 12:07

da ist aber nichts über ein toolbar der ist nur im interner explorer und geht nicht weh

0
"internet explorer 6" -> Nutzt Du noch Windows 98 oder schon XP ???

-

Internet Explorer hat KEINE Möglichkeit zum managen der Add-ons & Toolbars -> Registry-Frickeln angesagt ! :(

-

Du hast ne VIREN-Schleuder (der BESONDERS unsichere internet explorer 6)!!!
Selbst wenn "Viren-Frei", neu installieren, wenn du nur ein Benutzerkonto (Administrator-rechte -> gefährlich) hast oder den besonders unsicheren Internet Explorer 6 nutzt oder Updates vernachlässigt hast oder Windows älter als 4 Jahre ist oder der Rechner lahmt

-

Für GRÖßT möglichen Erfolg solltest Du Windows XP NEU installieren, ABER RICHTIG:
  1. Eventuell ins BIOS (meist F2, F1, esc, entf, F3, F12) "michaelstevenstech.com/bios_manufacturer.htm"

  2. Sichere Alle Dateien Die Du behalten willst auf ne Externe Festplatte -> "BACKUP", das sollte man sowieso öfters machen)!!!! )z.B. mit dieser LIVE-DVD wenn Windows kaputt ist http://lmuisos.bheil.net/linuxmint-10-gnome-dvd-i386-de.iso )

  3. Am Besten Windows (z.B. XP) alle 2-4 Jahre "Richtig Platt machen" (wegen Zumüllung & eventuelle Viren) & RICHTIG installieren. -> Windows XP CD einlegen & PC neu starten (Taste drücken wenn gefordert) Windows XP installieren -> Partition "C" löschen & anschließend NEU erstellen & NTFS formatieren (NICHT schnell) -> XP installiert ein paar Dateien -> automatischer Neustart. Installation beginnt-> Land: Deutschland, Tastatur: DE -> Namen auswählen, den Anweisungen folgen. Benutzer (7 Felder) nur dem ersten einen Namen geben (DAS ist der Administrator-Account NUR zum BEWUSSTEN Installieren von Software, Geräte-Treibern usw.!!) (CD-KEY bereithalten -> Gehäuse oder Handbuch oder CD-Hülle)

  4. Servicepack 2 (von XP) installieren.

  5. Internet Explorer 8 installieren (Fürs Windows System wichtig!!!)

  6. das ".NET Framework 3.5" (empfehlenswert) & Microsoft Office (sofern nicht uralt sonst OpenOffice) installieren

  7. Servicepack 3 & Updates (Windows Update) installieren (bei Updates evtl. mehrere Durchgänge) (NUR mit Internet Explorer !!!)

  8. AKTUELLEN Virenscanner installieren!!! (Admin)

  9. Aktuelle Grafik & Sound-Treiber installieren

  10. Opera(.com) oder Firefox oder Chrome/Chronium (google) installieren als Haupt-Browser.

  11. Systemsteuerung -> Benutzer -> Neues Konto => EINGESCHRÄNKT!!! (Das ist dein Arbeits- & Surf- & Spiele- & Büro- & ... Account)

  12. Passwort für den 1. Account (Administrator!!) (z.B. "D@3m0n HµN7E2")

  13. Passwort für den Versteckten Administrator-Account: START -> Ausführen -> "cmd" eingeben -> "net user administrator D@3m0n HµN7E2" eingeben (ohne Anführungszeichen, administrator ist der Name des versteckten Administrator-Accounts, "D@3m0n HµN7E2" ist das Passwort)

  14. CD-Autostart (mit Administrator-rechten) deaktivieren (wegen Viren/"Kopierschutz"-Schadsoftware & Nerverei) : starte regedit (ist in "C:\\WINDOWS\\system32") und suche "NoDriveTypeAutoRun" -> Punkt auf "dezimal" & trage dort "255" (ohne Anführungsstriche) ein. (Das mehrmals durchführen, da für alle Benutzer)

  15. DEP aktivieren: Recktsklick @ Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> erweitert (TAB) -> einstellungen -> Dateiausführungsverhinderujng -> für alle programme

  16. gesicherten Daten Viren Scannen, gegebenenfalls entpacken mit "dragon unpacker" & "Universal Extractor"

  17. Laufwerk bereinigen ("Datenträgerbereinigung", "CCleaner") & Defragmentieren

Nur den "Eingeschränkten" Account zum Surfen, Arbeiten usw. nutzen!!!

Innerhalb von 1,5 bis 3 Stunden realisierbar

NUR Das auf die Platte kopieren, was man braucht => immer MINDESTENS 2-5% der Festplatte frei lassen!!!

Empfehlenswert: "Universal Extractor", "7ZIP", "XPY", "ProcessExplorer", "OpenOffice"

Notfall-System: "COMPUTER BILD-Notfall-CD" & Linux mint 10 "Grosse" DVD (ca. 880 MB)

"linuxmintusers.de" Siehe Link bei Punkt 2

-

Kein Virenscanner erkennt alle Viren UND Nicht Alle Viren machen sich bemerkbar UND WO EINES Ist sind oft mehrere

-

Vortrag "(Un)Sicheres Windows am Heim PC"

(link GANZ unten auf der webseite

-> "ulm.ccc.de/PersonalFirewalls/Alternativen" (ohne Anführungsstriche)!!!

UNBEDINGT ansehen, wegen IE 6, evtl. veraltetem Windows

-

Warnung:

Kritische Sicherheitslücke Im Internet Explorer die BEREITS ausgenutzt wird:

"heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-warnt-vor-kritischer-IE-Luecke-1158588.html"

- "heise.de/newsticker/meldung/Microsofts-Januar-Patchday-3-5-1168007.html"

Den Internet Explorer (besonders Version 6) (und dessen Aufsätze: Outlook / Live-Mail, incredimail, MSN, Green-Browser", Maxthon, Avant Browser, Silm Browser, T-Online 6.0, AOL 7 bis 10, Arcor-Browser usw.) sollte man aus vielen (nicht nur Sicherheits-)Gründen nicht benutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
31.01.2011, 01:03

Edit:

Internet Explorer 8 hat nen Toolbar- & Addon-manager
0

auf das Symbol der Toolbar gehen, rechts-klick und entfernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?