Wie kann man Spaß an einer Tätigkeit entwickeln und wie entseht Spaß überhaupt, also was passiert dabei im Gehirn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spaß entsteht wenn bestimmte Glückshormone Ausgeschüttet werden. Dies geschied bei einem Normalen Menschen dann, wenn er etwas fühlt bzw. Erlebt was sein Gehirn als Positiv bewertet. 

Also damit Spaß entsteht muss es für dich einen Positiven Aspekt haben. Die Menschen die zum Beispiel Fußball spielen tun dies meistens damit damit sie Soziale Kontakte aufbauen, ihre Fitness steigern womit sie Dünner werden und dadurch Attraktiver oder damit sie Beachtet und Geschätzt werden. Dies ist aber meistens nur der Fall wenn die Person gut in dem Sport ist den sie ausübt 

Also wenn du keinen Positiven Aspekt findest wird die deine neue Aktivität auch keinen Spaß machen 

2

Das ist nicht unbedingt das nervensystem sondern vielmehr die hormone, wie andere schon erwähnt haben. Endorphine geben dir glücksgefühle. Manchmal wird auch adrenalin ausgeschüttet, wenn du sehr aufgeregt bist. Es gibt leute, die das gefühl von adrenalin im körper lieben und deswegen spaß an bungy jumping oder achterbahn fahren haben. Auch computerspiele oder andere spiele können spannend sein, weil man den drang hat, zu gewinmen und ich denke da hat adrenalin auch seine finger im spiel.

Ich glaube bei spaß werden schon irgendwie Glückshormone ausgestoßen.

Es ist ein zeit vertreib wo man eben nicht an seine Verpflichtungen denkt.

Mir Macht es Spaß essen zu gehen, und nicht selber kochen zu müssen.

Mir Macht es Spaß ins Kino zu gehen.
Oder an den See zu fahren, einfach die Seele baumeln lassen.

Dann google nach "intrinsische Motivation"!

Was möchtest Du wissen?