Wie kann man solch ein Essen ertragen?

5 Antworten

ein bisschen obst und gemüse würde nicht schaden.

in beiden fällen.

der unterschied:

du kannst es dir leisten.

wer nur 1 euro zur verfügung hat, kann aussuchen, ob er das brot ODER die margarine nimmt. für beides langt ein euro nämlich nicht. und für käse schon gar nicht. käse ist teuer.

deine unzufriedenheit ist reines luxusjammern.

Ich genieße täglich mein Essen egal was es ist. Also egal ob Brot mit ei/rührtofu oder Gemüse mit dipp oder irgendein Auflauf oder ne gute Suppe oder oder oder

Und was sagt uns das jetzt? Das jeder das essen genießt was er möchte und was er sich leisten kann.

Allerdings muss man sagen, dass die meisten über genug Geld verfügen sich ordentliches Essen zu leisten. Nur einfach ein vernünftiges Auto oder das Rauchen oder Saufen einstellen und Bio wäre nicht der Rede wert wegen des Geldes. Essen, auch Bio, ist im Vergleich zu 1970 spottbillig. Umrechnung in Arbeitszeit. Geht man zum Anfang der Sechziger ist es sogar halb geschenkt.

Du bist eben eine maßlose und unzufriedene Person....aber wenn du es dir leisten kannst...

Es gibt auch Leute die jeden Tag Kaviar, Champagner, Lachs, Steak......essen "müssen" um zufrieden zu sein.

Sein "Wohlbefinden" am Essen festzumachen ist oberflächlich...aber...jeder Jeck ist anders...

Diese Leute machen Urlaube , die tausende kosten. Ich glaub jeder hat was.

0
@usagutt

Jeder muss wissen, was er tut...so lange er es nicht auf Kosten anderer tut.

0
@usagutt

Ja, auch...aber man muss nicht unbedingt Hartzer sein, um auf anderer Leute Kosten zu leben.

0

Wenn du mal nicht so viel Geld auf Tasche hast wirst du das andere essen auch genießen.

Andere haben das Geld und sparen. Ich will auch sparen.

0

Was möchtest Du wissen?