Wie kann man sich vor gefälschten Lebensmitteln schützen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gefälschte Lebensmittel sind zumindest im Deutschen Einzelhandel eher eine Ausnahmeerscheinung. Denn die Einzelhändler tun es ja selten selbst oder Bewußt. Betrügereien bei hochwertigen Lebensmitteln passieren auf der Ebene der Großhändler und der Import-Exporteure. Oft wird die Ware nämlich bewusst falsch deklariert, etikettiert... denn die Menge machts! Schon Centbeträge pro Kilo oder Einheit bringen in Großhandelsdimmensionen erhebliche Geldverschiebungen mit sich. Allerdings wird oft von seiten der Hersteller mit den Namen geflunkert und man muss sehr genau das Kleingedruckte lesen, um festzustellen, dass die Ware nicht das ist, was sie vorgibt zu sein!

Na ja, selten kommt das nicht vor, von wegen "Ausnahmeerscheinung".

Mann nehme ein weiteres Beispiel, z.B. Kalbsleberwurst (wie viel Kalbsleber ist enthalten?), Schinkenprodukte (z.B. Pizza mit Schinken = zusammengewürfelte Fleisch-/Abfallbrocken), Kashmirwolle (100% echte Kashmirwolle? Denkste!) etc.

Was man dagegen tun kann? Wir als Konsumenten wohl (zunächst) nicht viel. Hier muss der Staat ran. Regeln ändern bzw. aufstellen und bei Nichteinhaltung auch konsequent sanktionieren bzw. durch Prüfung gar nicht erst soweit kommen lassen.

Doch das kostet Geld und wieso ändern, wenn Verbraucher sich doch eh für dumm verkaufen lassen? Ebenso ist es doch auch mit Lederprodukten - man meint, es handele sich um ein hochwertiges Produkt ("Echt Leder"). Dabei ist es nahezu pure Chemie, wenn man sich den Herstellungsprozess mal zu Gemüte führt und ein "Abfallprodukt", das jedoch mittlerweile teuer gehandelt wird, weil eben die Nachfrage da ist.

Im Grunde genommen haben Verbraucher die Macht, aber Macht ohne Wissen und Einspruch nutzt nicht viel.

Habe davon noch nichts gehört. Das ist meiner Meinung nach aber sehr schwer zu unterscheiden. Wenn z.B. Parmaschinken draufsteht musst du davon ausgehen, daß er auch drin ist. Ist zwar keine Antwort auf dein Frage, aber wie um Himmels willen willst du das feststellen? Ich nehme mal an, daß bekannte Supermarktketten oder auch Fachhändler dies nicht tolerieren würden. Und wenn selbst die darauf reinfallen....

Indem Du z.B. Parmaschinken etc. im Fachhandel kaufst.

Eine abolute Sicherheit gibt's allerdings im Leben nicht. ;-)

eigentlich kann man das nur über den pres ausmachen originale sind um einiges teurer als fälschungen

Manchmal sind die Fälschungen auch nicht billig!

0

Was möchtest Du wissen?