Wie kann man sich Namen sicher merken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bildliche Verknüpfungen könnte sie versuchen, um sich die Namen besser zu merken. Helfen bei manchen besser als verbale Eselsbrücken. Bei Herrn Keller sich gleichzeitig den Weg die Kellertreppe hinunter merken und dabei den Keller vor Augen haben. Gleichzeitig den Namen gleich wiederholen, wenn sie ihn das erste Mal hört. "Ah, ja, guten Tag Herr Keller!".

Auch ein guter Trick, um sich was besser zu merken: die rechte Faust ballen. Klingt komisch, aber es wurde festgestellt, das die geballte rechte Faust mit einer Speicherregion im Gehirn verknüpft ist. Es schadet zumindest nicht, das einfach mal auszuprobieren!

Guten Morgen Texe987,

meine Mutter hatte neulich ein ähnliches Problem :) Wir haben im Internet recherchiert um Tipps zu bekommen wie man geistig "beweglich" bleibt. Dabei sind wir auf einen guten Artikel gestoßen, http://www.gothaer.de/privatkunden/kundencenter/magazin/gesundheitsreportage/2014-03-gedaechtnis.htm, indem es über das Gedächtnis geht und wieviel es leistet. Dort findet man Tipps für die geistige Beweglichkeit. Ihr hat es etwas gebracht und wendet diese Tipps auch an. Lest euch den Artikel auch mal durch, villt hilft er euch ja auch :=)

Ganz liebe Grüße!

ein tip nicht direkt nur ein trost mir geht es auch so und wenn ich dann vor dieser person stehe von der ich mal wieder den namen nicht weiß sag ich es ihr und meistens sagt sie auch das es ihr auch so geht es sind 80% denen der name nicht mehr einfällt deine mutter muß sich keine gedanken deswegen machen

Den Namen irgendwie mit den Eigenschaften oder dem Aussehen der Person in Verbindung bringen

Bei wichtigen Personen => Ein Bild davon kleben + Namen aufschreiben!

Was möchtest Du wissen?