Wie kann man sich möglichst schmerzfrei Ohrringe stechen lassen?

10 Antworten

bijou brigitte :) Hab's mir da auch schießen lassen hat auch nicht weh getan, musst aber mind. 1 Monat drinnen lassen sonst wächst's gleich zu, wäre mir auch fast passiert:)

kenn mich in kempten zwar nicht aus aber ich denke es wird immer ein kleines bisschen weh tun :/ der schmerz is ja nur ganz kurz^^. frag doch die frau die das macht ob sie mir dir redet und dich somit ablenkt, damit du nicht weißt wann sie es macht weisch? viel glück p.s. wenn nicht es gibt auch ohrclips ;)))

geh zum profi hin :) der versuchts so angenehm wie möglich zu machen, aber gleichzeitig dabei das infektionsrisiko zu verringern

Ab welchem Alter Ohrringe stechen lassen?

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter ist jetzt 4 Jahre alt und ich würde ihr gerne Ohrringe stechen lassen. Was sagt ihr dazu? Ist das Alter angemessen und kann irgendwas schlimmes beim Ohrringe stechen passieren?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Sollte man sich Ohrringe stechen oder schießen lassen?

Ich hatte mir schon 2 mal Ohrringe schießen lassen, jedoch sind die Ohrlöcher immer wieder zugeeitert, trotz Echtsilberohrringe etc. Ich würde es gerne bei einem Piercingstudio machen lassen und wollte mich diesbezüglich mal informieren Hat da jemand Erfahrung?

...zur Frage

Tut Ohrringe stechen oder schießen mehr weh?

Ich werde es auf jeden Fall stechen lassen, da ich die letzten male wo ich es schießen lassen habe sehr große Probleme, Entzündungen etc. hatte und im Endeffekt jetzt doch keine Ohrlöcher mehr habe. Tut den stechen sehr weh, hab bisschen Angst? :)

...zur Frage

zugenähtes Ohrloch neu schiessen oder stechen?

Ich hatte ein ziemlich unschönes ausgerissenes Ohrringloch. Im März habe ich mir das erfolgreich zunähen lassen. Nun möchte ich es mir neu stechen lassen, um wieder beidseits Ohrringe tragen zu können. Aber ich habe zwei Aussagen. Man kann sich das Ohrloch schiessen (so wie ich es problemlos früher gemacht habe) oder piercen/stechen lassen. Beides ist weitergehend schmerzfrei und ich kann mir beides vorstellen. Nur was ist geeigneter ? Das Ohrloch sollte sich ungefähr an der selben Stelle befinden. Der Hautarzt gab mir die Empfehlung nicht direkt in die Narbe stechen/schiessen zu lassen. Aber es müsste so knapp darüber passieren, damit es einingermassen gut aussieht. Nun. Beim schiessen könnte es in die Narbe einreisen durch die Wucht ? Ist beim Stechen die ruhige Hand des Piercers erforderlich um nicht die Narbe anzureisen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?