Wie kann man sich gegen Scharlach schützen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Scharlach ist eine akute Infektionskrankheit, die vor allem im Kindesalter von vier bis sieben Jahren auftritt. Im Gegensatz zu vielen anderen „Kinderkrankheiten“ kann man mehrfach an Scharlach erkranken. Er wird durch β-hämolysierende Streptokokken verursacht. Die Behandlung mit einem entsprechenden Antibiotikum kann den früher gefürchteten Spätkomplikationen vorbeugen. eine vorbeugende Schutzimpfung gibt es nicht.

meine elten sin daals nicht krank geworden sonnst einfach versuchen mir ärztlicher hilfe die krankheit so schnell wie mölich zu bestehen

zum Hausarzt gehen und eine Impfung durchführen lassen. War auch gerade für Kinderlähmung und Starrkrampf - wichtig!

wenn es jemand hat und du nicht geimpft bist hilft nur ein mundschutz und viel desinfizieren den scharlach wird über tröpfchen infektion weitergereicht.

Was möchtest Du wissen?