Wie kann man sich gegen Marder oder sonstige Tiere schützen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hasendraht unter dem Auto hilft wenig, wenn der Marder den Weg über die Reifen gefunden hat. WC-Stein half auch nicht. Hasendraht zum Schutz der Zündkabel war dagegen erfolgreich. Ultraschallgeräte haben auch nicht geholfen, dafür aber dem Nachbarn den Schlaf geraubt.

Alle sogenannten Hausmittel und alle im Handel angebotenen Mittel haben bei uns versagt!

Geholfen hat schließlich nur eins, wir haben das Auto an einer anderen Stelle geparkt! Das muss gar nicht weit weg sein, Marder haben festgelegte Wege, die sie immer entlang laufen und in unserem Fall hat es gereicht, das Auto 2 m weiter weg zu parken und schon hat sich der Marder nicht mehr für unser Auto interesssiert!

Ich hoffe, bei dir ist genug Platz für eine solche Lösung!

Gegen Marder hilt eigentlich nur wenn man einen Dünnmaschigen Draht unter das Auto legt wobei dieser auf Latten aufgenagelt wird damit er nachgibt.Ein Förster hat mir gesagt daß der Marder dies nicht kennt und er Angst hat. Bei Katzen z.B. hilft eine gute Politur weil der Lack dann sehr glatt wird und sie dann keinen Halt haben

wenn man einen wc stein- zitrone- in den motorraum hängt bleiben marder fern

Hallo, habs zwar schon geschrieben, in der anderen Frage...aber hier nochmal...nennt sich Marderfrei.Kann man direkt an die Autobatterie anschließen oder im Motorraum festklemmen (funktioniert dann mit Batterie)..Habe das auch und sehr viele Bekannte von uns...hilft super.Wir hatten vorher alles mögliche ausprobiert(Hundehaare,Motorwäsche mit einem speziellem Mittel...u.n.v.m.)Kostenpunkt ca.20 Euro.

Was möchtest Du wissen?