Wie kann man sich gegen Lärm und Vibration schützen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag Loudvich,

wie schon von Nummer2 gesagt, wird es nicht möglich sein die Vibrationen komplett auszuschalten. Du kannst natürlich direkt vor deiner Haustür Trittschalldämmung verlegen und zusätzlich unter deine Bettbeine Trittschalldämmung befestigen.

Gegen den Lärm auf Baustellen werden Gehörschutzstöpsel verwendet. Probiere solche doch einmal aus.

Ich hoffe für dich das die Renovierung bald abgeschlossen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vibrationen wirst du nicht ausschalten können, das ist physikalisch nicht ohne besondere Spezialbauten (Freischwebendes Bett??) nicht möglich. Eine der stärksten dämmenden Stöpsel sind BILSOM 303 (SNR 33db). Kannst du den Schlafort temporär verlegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so blöd wies klingt, hast du nen Keller oder ein Womo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loudvich
03.10.2016, 12:27

Hehe, nein.

0

Was möchtest Du wissen?