Wie kann man sich für ein zweites Bewerbungsgespräch vorbereiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, bossi00, sehr wichtig ist, dass du die Namen deines / deiner Gesprächspartner kennst und ihre Funktion in der Firma. Gut ist, wenn du etwas (etwas mehr) über die Firma weißt. Gut ist, wenn du dich clever, klug und begeisterungsfähig darstellst - und höflich und bescheiden. Viel Erfolg! Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bossi00,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Was Dich speziell im zweiten Gespräch erwartet, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B.:

 - Was waren die Themen im ersten Gespräch?

 - Was ist offengeblieben?

 - Wer ist Dein Gesprächspartner?

 - Ist es derselbe wie im ersten Gespräch oder ein anderer?

 - Wie viel Zeit steht für das Gespräch zur Verfügung?

 - Welche Hinweise lassen sich aus der Einladung entnehmen, z. B.: Stand des Bewerbungsverfahrens, Bezeichnung des Gesprächs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich genau über deinen Job und die Firma und zieh dich schön an (am besten wie so ein typischer Schwiegersohn ;) ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was im ersten gesprochen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?