wie kann man sich für ein studium in mekkah oder medina bewerben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salama schwester hab ein Paar infos für dich hoffe seien behilflich für dich,von andere Forum gestöbert ,also du kannst entweder einen Brief dort hin schicken die adresse lautet so

Mekka Umm Al-Quraa University(Mekka)

Makka Almukarramah P.O Box 3712

Tel&Fax:0096625562525

Oder kannst du auch hier

Riyadh

Imam Mohammed bin Saud Islamic University

P.O Box 5701 Riyadh 11432

Kingdom of Saudi-Arabia


Jedoch kannst dich hier bewerben lassen

http://www.iu.edu.sa


aleikumsalam schwester,barakallahu fiki:)du hast mir sehr geholfen möge allah dich reichlich belohnen amin

0

Schick doch eine E-Mail an die entspr. Studienstätten, da erfährst Du es ganz genau.

AsSalamu Aleikum

Besucht -> www.talibul-ilm.com

Es ist eine neue Platform für Muslime die den Islam oder die arabische Sprache im Ausland studieren möchten oder per Fernstudium.

BarakAllahuFikum TALIBUL-ILM.COM | Admin

Darf man gegen Ende des Studium sich schon bewerben und arbeiten?

Darf man sich eigentlich gegen Ende des Studium (Bsp. während der Bachelor-Thesis) bewerben und evtl. auch schon vor Studiumsschluss beim ersten Arbeitgeber anfangen oder gibt es da eine Regelung, dass man erst nach Abschluss des Studiums fest arbeiten kann?

Güße

...zur Frage

Wie kann ich in Medina oder Mekka studieren?

Selam Aleykum wa rahmatullahi wa barakatuh liebe Geschwister und einen schönen Abend an den Rest. :D hahaha

Ich habe überlegt, nach meinem Abitur(2017) zu studieren und das in Mekka oder Medina. Ich weiß nicht was, aber zur Zeit würde ich eigentlich gerne Medizin studieren oder eben Islamwissenschaften.

Ich werde in shaa Allah, mit Allahs Hilfe im Jahre 2017 mit meinem Verlobten heiraten. Wir beide wollen nach Mekka oder eben nach Medina. Hat hier schon jemand dort studiert, oder studiert gerade da und ist aus Deutschland dahin gezogen?

Wir würden so gerne dort leben, arbeiten und studieren halt. Ich weiß aber nichts. Also damit meine ich jetzt nichts über das ganze, wie das ablaufen würde, wenn es soweit wäre und was ich machen kann, soll und muss, wenn ich dahin will und wo ich mich da bewerben kann und und und.

P.s. Zu meiner Person: Bin 19 Jahre alt, in Deutschland aufgewachsen und mache wie oben gesagt momentan mein Abitur. Mein Verlobter lebt in der Türkei und wirrrr brauchen unbedingt hilfreiche Antworten! Ich wäre euch so dankbar!

BarakAllahu feek/feeki Und ich wünsche euch allen einen Schönen Abend. :)

...zur Frage

Bewerbung für ein Studienplatz?

Hallo liebe Community,

da ich mein Abi bestanden habe möchte Ich nun ein Studiumplatz für die Zukunft sichern.Ich war schon auf der Seite einer Uni und wollte mich Online bewerben. Aber ich weiss nicht für welchen Abschluss ich mich bewerben soll. Muss ich mich als erstes für ein Bachelor Studium bewerben und danach für ein Master Studium?

Für den Master Studium wird ein Bachelorzeugnis verlangt und die Noten für die einzelnen Fächern die ich angegeben habe. Das ist unmöglich da ich davor garnicht studiert habe.

Mir kommt es gerade sehr kompliziert vor, da ich in erster Linie die Abschlüsse nicht verstehe.. :(((( waäre super wenn ich mir helfen könnt und sagt wafür ich mich bewerben soll.

Ich bedanke mich im schonmal.

...zur Frage

Zwei mal Bachelor Studium?

Macht es Sinn, zwei Mal Bachelor Studium zu machen - in zwei verschiedenen Fächern? Ich habe schon den Abshcluss in Internationalen Beziehungen, möchte aber noch den Abschluss in International Economics haben, für den Masterstudiengang darf ich mich nicht bewerben (keinen Bachelor Abschluss in Wirtschaft). Wäre es dann sinnvoll, den zweiten Abschluss in International Economics zu machen? Oder eher das Master Studium in Internationalen Beziehungen weiter?

...zur Frage

Kindergeld nach Abschluss des Jobs mit beginnendem Studium wieder beantragen?

Ich habe gerade mein Abitur abgeschlossen, bin mir aber nicht ganz sicher welchen Weg ich einschlagen möchte. Habe noch 3-4 Studiengänge zwischen denen ich mich noch nicht entscheiden kann.

Da die Bewerbungsfrist in wenigen Tagen abläuft habe ich mir nun für die Übergangszeit bis zum Sommersemester 2019 einen Job gesucht und gefunden.

Da die Pause aber bis zum Studium nun länger als 4 Monate ist verliere ich den Anspruch auf das Kindergeld.

Viele Bekannte (darunter auch Studenten) meinten nun, dass ich mich entweder als Scheinstudent anmelden müsste oder mich aber an mehreren Unis bewerben müsste und abgelehnt werden muss.

Es erscheint mir aber nicht ersichtlich weshalb der Staat einem den Zugang zum Kindergeld verwehren sollte wenn die Bedingungen dafür wieder erfüllt sind.

Leider habe ich auch im Internet keine eindeutige Antwort erhalten.

Und es kommt mir übrigens nicht auf das Kindergeld an, welches ich während meiner Arbeitszeit bekomme. Sondern um das welches ich im Studium bekommen würde, da dies nunmal mehrere Tausend Euros sind.

...zur Frage

Was hält man davon für das Berufsleben?

Hallo. Also ich bin ja jetzt gerade auf einem kaufmännischen Berufskolleg (Osterferien) weil ich hauptsächlich wegen Mathe keine Quali bekommen hab um Abi zu machen. Fachabi hätte ich also 2019 fertig. Jetzt gerade hab ich zwar noch nur FOR also Realschulabschluss und bin mich die ganze Zeit auch für Ausbildungsplätze am bewerben. Aber hab halt schon einige Ziele und Pläne, bin im Mai auch endlich 18 hehe und ja ich singe. Meine Frage bezieht sich dadrauf, ob es sinnvoll wäre mich ohne Abitur wenn es denn dann geht für ein Studium zu bewerben. Da würde ich ja schon garkein Geld für bekommen also währenddessen und ich glaube, dass man bei einer musikalischen Ausbildung auch unvergütet bleibt. Ich habe mich aber informiert und angeblich kann man danach nach 4-5 Jahre Studium Gesangspädagoge werden. Das würde mir sehr gefallen. Ich kann zwar auch viele Sprachen und das und Organisation zb sind etwas worin ich auch gut bin. Also würden mir die Berufe wie Dolmetscher oder Event Manager oder auch gefallen. Mich interessieren zum Beispiel auch Marketing und oder Tourismus (USA...) aber Singen ist ja mein größtes Hobby und Talent und ja.. Ich hab auch schon mit meinen Eltern usw gesprochen und ich soll mal versuchen mich für ein Gesangsstudium zu bewerben aber nicht vergessen zu überlegen was denn ist, wenns dann doch nichts wird. Das Wort Zeitverschwendung passt natürlich auch zum Thema... Stimmt das denn, dass man sich danach dann einfach irgendwo als Gesangspädagogin bewerben kann, fest eingestellt wird und dafür dann Geld verdient? Oder man theoretisch dann auch selbst eine Art Club also Verein für Kinder und oder Jugendliche gründen kann und sowas...? Glück gehört natürlich auch immer bei sowas dazu, klar... Aber wer würde denn dem zustimmen, dass so ein Studium wie für Gesang, auch wenn das Schulsystem usw dort ganz anders ist als hier, in den USA besser also erfolgreicher ist und macht?

Sagt ganz ehrlich eure Meinung aber bitte schon ernst gemeint...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?