wie kann man sich die knochen so verhärten, dass man ziegelsteine zerschlagen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man kann durch ständiges jahrelanges training die Knochen an der Aufschlagstelle immer wieder belasten, so daß es zu einer Verknöcherung um diese Stelle kommt. Zustätzlich sind aber immer die Geschwindigkeit und Technik aboslute Voraussetzung. Ziegelsteine zu zerbrechen ist aber nicht besonders schwer, da Ziegelsteine sehr porös sind

Das stimmt ich selbst bin seit meinem 5en lebensjahr Kampfsportler,ich habe bereits nach 2 Monaten Training ziegelsteine zerschlagen,mein dmaliger Trainer Zo hu yung ein Meister aus Japan der heute nicht mehr lebt war zu seiner Zeit und ist es immer noch eine legende,ich sah mal zu wie er durch eine massive 20cm dicke stahlplatte Löcher schlug solches ist nicht unmöglich die knochen sind nach jahrelangem training stärker,er bat mich mal mit einem großen 5 kilo hammer mit voller wucht auf seine hand zu schlagen das ergebnis war erstaunlich ich hatte mit aller kraft zugeschlagen wie er befohlen hatte und er hatte nicht mal einen kratzer.

0

Durch ständiges Üben mit längeren Pausen dazwischen. Durch die Schläge bekommen deine Knochen ständig neu feinste Risse, die dann wieder heilen und ab einer gewissen Zeit den Knochen stabiler machen. Aber ohne Anleitung sollte man die Finger davon lassen!

Ja, kann man, denn je öfter ein Knochen getroffen wird, desto mehr Zellen wandern hin um den Knochen zu stabilisieren.

Was möchtest Du wissen?