Wie kann man sich das mit dem "übererregtem" und "untererregtem Zustand" bei der Synchronmaschine (Drehstrom) vorstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ganze ist ein nicht sooo einfaches Thema mit vielen Missverständnissen, vorallem was Erzeuger- bzw. Verbraucherzählpfeilsystem angeht.

Im groben heißt überregt das die Synchronmaschine als Generator läuft,

unterregt im gegensatz dazu ist dann der Motorbetrieb.

ein relativ guter Thread um die Zusammenhänge zu verstehen:

http://www.photovoltaikforum.com/wechselrichter-f3/erstaunliche-erkenntnis-sinn-der-blindleistungsein-t77318.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?