Wie kann man sich beim Joggen verbessern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir haben Sprints echt geholfen :) Aber da solltest du wirklich langsam anfangen weil die Belastung eine gänzlich andere ist. Einfach mal herum probieren :)
Eine freundin von mir hat es übrigens auch geholfen mal auf einen Vorderfußlauf zu wechseln. Damit habe ich allerdings keine Erfahrungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zarebrius
06.06.2016, 10:52

Ich laufe schon seit über 3 Jahren mit Schuhen ohne jegliche Dämpfung. Davor hatte ich oft Knieschmerzen nach dem Laufen. Seit dem Ich aber auf dem Vorderfuss-/Mittelfusslauf umgestellt habe, habe ich keine Probleme mehr. Nur hin und wieder Muskelkater in den Waden, wenn ich eine längere Pause hatte.

Sprints helfen tatsächlich. Aber ich merke ich bin dazu erst in der Lage, wenn ich wie oben beschrieben gut gegessen habe oder nach ca 1 Stunde, wenn die Endorphinproduktion einsetzt.

0

Ganz wichtig!!! Hör nicht auf zu rennen wenn du nicht mehr kannst erst da fängt sich an deine leistungen zu verbessern also gehe über deine grenzen weit hinaus und du wirst fortschritte sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?