Wie kann man sich beim Gespräch für eine Person interessieren, die man bereits länger kennt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese zwei "Freunde" sind dann wohl eher keine richtigen Freunde.
Mit richtigen Freunden muss man nicht darüber grübeln, was man sagt; man sagt es einfach und es ist richtig und fühlt sich einfach normal an. Das Gespräch muss laufen, ohne dass man sich überhaupt anstrengen muss. Wenn doch, dann stimmt die Chemie wohl einfach nicht. Das heißt nicht, dass man mit diesen Personen nichts machen kann. Nur werden es eben nicht ganz so gute Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?