Wie kann man sich bei Psychoterror innerhalb der Familie wehren?

6 Antworten

Da Du nicht sagst, was dieser Terror beinhaltet, kann Dir auch keiner einen Rat geben.

Grundätzlich: Ausziehen

Vom wem geht der Psychoterror aus und wie muss man sich das vorstellen?

zwangseinweisungen, lügen erfinden, mich als unzurechnungsfähig hinstellen, bestehlen, zusammenschreien, üble nachrede...

0
@LisaKNB

es geht von mutter und schwester aus...

0
@LisaKNB

Weder deine Mutter noch deine Schwester können dich zwangseinweisen lassen.

Dazu ist ein richterlicher Beschluss notwendig, dem natürlich psychologische Untersuchnungen voran gehen.

Üble Nachrede könntest du zur Anzeige bringen.

Aber warum ziehst du dort nicht aus, wenn das so ist?

1
@LisaKNB

was sind Zwangseinweisungen ?

Was im Allgemeinen unter Zwangseinweisung verstanden wird, geht von einem Arzt aus und beinhaltet eine Anordnung jemanden auch gegen seinen Willen in eine Klinik oder Nervenklinik einzuweisen.

Wer hat das mit Dir gemacht?

0
@bergquelle72

inzwischen habe ich ein paar anzeigen gegen meine familie erstattet und mir einen rechtsanwalt genommen - ich hoffe dass sie nun endlich aufhören

0
@LisaKNB

Sicher wurdest du nicht alleine wegen einiger wütender E-Mails eingewiesen. Da muss schon mehr vorgefallen sein.

0
@Kandahar

in der klinik war wurde sofort meine familie involviert, die sich dann wieder aus den fingern gesogen hat... ich hätte meiner mutter den hund entrissen, mutter wohnt nur 10m luftlinie entfernt hat total angst vor der tochter usw.

0
@LisaKNB

10m Luftlinie ?

Das ist dann doch das selbe Zimmer, oder zumindest die selbe Wohnung.

"hat total angst vor der tochter" heißt was ? Wer ist die Tochter ? Logischerweise Du. Warum sprichst Du von Dir in der 3.Person ? Ich komme mit diesem Durcheinander nicht klar.

Kannst Du nicht mal verständlich formulieren, um was es geht ? Nicht nur zusammenhanglose Satzfetzen mit wechslender direkten und indirekten Rede. Das verwirrt den Leser vollständig.

0
@bergquelle72

Ich denke mal, dieses wirre Durcheinander in ihren Texten, spiegelt ihren Zustand wieder.

So langsam glaube ich, sie braucht tatsächlich psychologische Hilfe.

1
@Kandahar

ich habe das zitiert was ich in den behandlungsunterlagen gelesen habe... das war ein zitat meiner schwester - und nein sowas würde ich wie wieder in anspruch nehmen...

0
@LisaKNB

Hey LisaKNB

Hier passen so einige Dinge nicht zusammen. 

Von Zwangseinweisung bis Akteneinsicht-das ganze "Drama" besteht letztlich nur aus Vorwürfen deinerseits. 

Das deine Familie dich nicht zwangseinweisen kann wurde schon beanstandet,nun bist du volljährig-warum ziehst du nicht aus und vergrößerst den Abstand zu deiner Familie angemessen?

Kann es sein das du hier diejenige mit dem hohen Aggressionspotential bist und deine Familie hat die Nase voll davon? 

Verschont die Behörden mit eurem Kram und klärt das in der Familie. 

Und bitte-bringt den Hund in Sicherheit,bei euch kann sich das Tier nicht wohlfühlen. 

3
@LouPing

es hat sich zwar viel wut angestaut - von aggressionspotential würde ich nicht reden .... 

0

Kontakt abbrechen? Sofern das geht.

Psychoterror Zuhause

Hallo leute :) (w/17) weiß nicht wo ich anfangen soll... Als ich 11 war ist meine mutter gestorben. Seitdem ist nichts mehr wie es mal war :/ ein paar wochen nach ihrem Tod hatte ich einen Streit mit meinem Vater, er beschuldigte mich und meine drei Geschwister am tod von meiner Mutter schuld zu sein (sie hatte krebs). Das er diese ansicht vertrat kam ich überhaupt nicht mit zurecht. Meinen Geschwistern erzählte ich nichts davon um sie nicht zu belasten. Seitdem ist das Verhältnis mit meinem Vater nicht gut ( was es eigentlich auch noch nie wirklich war). Die letzten 2 jahre streite ich mich nun fast täglich mit ihm. Es ist der reinste Psychoterror hier :/ schon mehrfach hat er mich brutal verprügelt (beispielsweise weil ich verschlafen habe und somit nicht mehr die spülmaschine ausräumen konnte). Wäre mein Bruder nicht dazwischen gegangen wäre ich wahrscheinlich krankenhausreif gewesen Bis lang habe ich aber nur blaue Flecken, prellungen, Schwellung und vllt auch eine leichte Gehirnerschütterung davon getragen (Hb mich nie getraut zum arzt zu gehen). Viel schlimmer finde ich es wie er mit mir redet- er beleidigt mich oft und rastet täglich wegen jeder Kleinigkeit aus (z.b. wenn ich grade einen depri-Gesichtsausdruck habe o. genervt antworte). Dann habe ich beschränkte internetszeit was ich eig nicht schlimm finde, doch oft schaltet er mir dieses aus, wenn er wieder iein problem mit mir hat. Ich habe schon seit 2 Wochen kein Internet mehr, obwohl ich es für die schule benötige (hab deshalb mir auf dem Handy ne internetflat gekauft). Manchmal zieht er sogar mein Laptop und handy ein :( Wir streiten uns oft wenn es ums geld geht: ich gehe auf eine privatschule die ich selber zahlen muss (200 € im monat). Zwar geht das geld von meinem erbe runter, doch dieses war eig für das Studium angelegt worden. Mein vater verdient nicht besonders viel geld ( muss Kredit abzahlen), doch er versteht einfach nicht das ich mit 20 € taschengeld im Monat nicht auskomme. Davon muss ich alles bezahlen (Klamotten, kosmetik, geschenke, Süßigkeiten, kino, z.t. schulsachen, ...). Dann beschwert er sich das mir meine oma manchmal geld schickt -.- vom kindergeld und der halbwaisenrente sehe ich nichts.. wenn ich nicht erst um halb acht abends jeden tag von der schule nach hause kommen würde, wäre ich ja auch bereit mir nen job zu holen, doch aufgrund des stresses und drucks in der schule ist das nicht möglich (samstags hab ich auch alle 2 wochen schule). Essen tue ich ja auch überwiegend in der Schule, er hat also fast keine ausgaben für mich. die täglichen streite und Auseinandersetzungen machen mich mittlerweile depresiv. Ich halte es Zuhause einfach nicht mehr aus. Von meinem Vater aus darf ich nicht ausziehen...doch ich möchte unbedingt hier weg. Ich habe angst vor ihm und würde am liebsten nach der Schule nicht noch nach hause müssen. ich hasse ihn. Bitte helft mir! Was soll ich tun? Kann mir das Jugendamt da helfen? &wie? Sorry für diese lange Nachricht :) lg

...zur Frage

Hilfe post vom Gericht Vollstreckungsbescheid?

Ich war vor knapp 3 jahren bein Zahnarzt und habe meine krankenkassenkarte vergessen zu zeigen. Habe nie eine Mahnung bekommen da ich umgezogen bin. Damals war ich noch Familienversichert da ich minderjährig war. Mittlerweile bin ich 20 und habe vor 3 wochen post vom Gericht bekommen ein mahnbescheid darauf hin bin ich sofort zur Zahnärztin gefahren und habe mich auf eine monatliche rate mit ihr vereinbahrt und sie meinte wenn ich nicht zahle gibt sie das sofort wieder ans Gericht. Ich würde noch einen ratenvereinbahrungsplan zugeschickt bekommen. Jetzt sind 3 Wochen vergangen und ich habe keine Post bekommen wollte nächste woche zu ihr hin und nachfragen. Heute guck ich in den Briefkasten VOLLSTRECKUNGSBESCHEID. Meine Vorgeschichte , nun zu den fragen. Was genau hat das zu bedeuten ? Da steht keine frist drauf. Kann ich noch zu ihr fahren und das direkt Bezahlen ? Oder ist es dafür nun zu spät. Kommt der Gerichtsvollzieher jetzt obwohl es kein Vollstreckungstitel ist. Die wichtigste Frage: STEHE ICH JETZT NEGATIV IN DER SCHUFA ? Und wenn ich es sofort bezahle würde der eventuelle negative Eintrag wieder rausgenommen und die schufa währe als wenn da nie ein negativer Eintrag war ? Es handelte sich um 140€ mitlerweile sind es 190€

...zur Frage

Was ist wichtiger - Die Familie oder der Partner?

Meine Familie kommt nicht mit meinem Partner zurecht! Sie hetzen gegen ihn und machen bei mir so richtig Psychoterror! Ich halte es bald nicht mehr aus! Ich muss dazu sagen, dass ich noch bei meinen Eltern wohne, auch wenn ich schon über 18 bin! Meine Mutter stellt mich nun vor die Entscheidung, entweder er oder sie! Also wenn ich noch Kontakt zu ihm habe, dann werde ich meine Familie verlieren! Immer wenn ich nach Hause komme, muss ich mir ganz üble Sprüche anhören! Ich muss ja gar nicht mehr nach Hause kommen, könnte auch bei meinem Freund einziehen! Aber ich liebe meine Familie und will sie nicht verlieren! Außerdem sind auch ein paar Sachen vorgefallen, die nicht unbedingt schön sind...

...zur Frage

Kind innerhalb der Familie adoptieren?

Hallo ihr Lieben! Mich würde interessieren, ob es möglich ist ein Kind innerhalb der Familie zu adoptieren. Alleine durch lesen bin ich jetzt nicht weiter gekommen... Vielleicht weiß das jemand?

Lg 🌷

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Ordnungswidrigkeit und Rechtswidrigkeit?

Hallo, Ich brauche dringend Hilfe! 😓 Wer kann mir den Unterschied zwischen Ordnungswidrigkeit und Rechtswidrigkeit möglichst einfach und bestenfalls mit einem Beispiel erklären? 😕 Danke schonmal im Voraus! 😁 LG korbluma

...zur Frage

Ebay Konto Innerhalb der Familie übertragen?

Hallo,

Ist es möglich ein Ebay Konto innerhalb der Familie ( mit dem selben Nachnamen ) zu übertragen ? Es würde ja nur der Vorname sich ändern, Adresse bliebe auch gleich.

Danke

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?