Wie kann man sich bei E-Mail Abzocke wehren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es eine ungerechtfertige Forderung ist (wovon ich stark ausgehe), dann unbedingt ignorieren, nur nicht darauf reagieren. Wenn du darauf antwortest, dann zeigst du damit, dass deine E-Mailadresse wirklich genutzt wird und du die Mails auch liest. Dann bekommst nur noch mehr Spam.

Und, wie schon gesagt wurde, unangeforderte Anhänge natürlich nie öffnen.

Danke.... hab auch so eine Mail bekommen, NUR bei mir hat der Versand seinen Sitz in Angermünde und die Geschäftsführerin heißt Linda Schuster....

... ich könnte K******

... es heißt zwar immer, man solle diese Mails ignorieren, ein befreundeter Anwalt hatte mir aber vor längerer Zeit einmal geraten auf jeden Fall Widerspruch einzulegen... das habe ich jetzt getan und harre der Dinge die da kommen...

Tauchen die auch wieder auf? Ich habe lnger nichts mehr übr solche E-Mails gelesen.

Der ZIP-Anhang enthält einen Trojaner, also nicht öffnen.

Du kannst solche E-Mails zwar als Spam markieren, aber viel hilft das nicht. Es sind ja dauernd andere Adressen, von denen diese E-Mails kommen.

Dazu lies auch mal hier:

https://www.antispam-ev.de/forum/showthread.php?33431-Virus-Neue-Bestellung-Lieferschein-f%FCr-xxx-Mahnung

einfach ignrorien so etwas hatten wir auch shconmal nur von einer anderen firma und das war auch eine abzocke im notfall würde ich einfach mal zur verbraucher zentrale gehen

Hey :)

Das sind alles nur Fakes :) Da hilft nur eins! Als Spam markieren... löschen und vor allem IGNORIEREN :)

LG :)

Was möchtest Du wissen?