Wie kann man sich aus einer Hypnose selbst befreien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sich aus einer Hypnose befreien zu wollen, scheitert schon daran, dass Du niemals in Hypnose gefangen warst. :-)

Du warst - womöglich - in Hypnose und bist es jetzt nicht mehr. Jede vom Hypnosetherapeuten nicht sauber aufgelöste Hypnose löst sich definitiv nach einigen Minuten wieder auf - oder Du schläfst durch das erhöhte Maß an Entspannung einfach ein, um dann irgendwann ganz normal und völlig unhypnotisch wieder aufzuwachen.

Darüber hinaus: Du hättest Dich auch während der hypnotischen Arbeit jederzeit entziehen können. Wenn Du den Eindruck gehabt haben solltest, dass das nicht ging, dann lag das ausschließlich daran, dass Du geglaubt hast, es ginge nicht. Showhypnotiseure arbeiten gerne so, dass sie ihre Probanden glauben lassen, der Hypnotiseur hätte die absolute Macht.

Dein derzeitiges Gefühl dürfte damit zusammenhängen, dass Du glaubst, da müsse noch etwas Hypnotisches sein, weil die Hypnose nicht sauber aufgelöst wurde. Das liegt in erster Linie an dem weit verbreiteten Aberglauben und Mythos rund ums Thema Hypnose. Hypnose ist jedoch alltäglich, absolut unspektakulär und völlig unmagisch. Ein paar grundsätzliche Antworten zum Thema findest Du hier beim geschätzten Kollegen:

http://www.mind-shifting.de/hypnose/hypnose-faq/

Wenn Dein Kumpel mit Hypnose so umgeht, wie jetzt bei Dir - nicht sauber auflösen und sich dann auch nicht mehr melden - dann ist das absolut verantwortungslos und zynisch. Dieser Person solltest Du nie wieder erlauben, Dich zu hypnotisieren, denn def. ist es ihm egal, ob es Dir gut geht oder nicht.

ganz normal ausleiten, wie ein Hypnotiseur, oder die Augen öffnen und blinzeln, einfach wach sein wollen. Du hast ja noch Kontrolle über dich selbst.

Lies hier mal mehr: http://www.hypnose-verband.de/fragen.html

Und ja, das kannst du.

Yuyuchan94 11.12.2015, 20:56

Danke, aber auf der Seite wird trotzdem nicht beschrieben
wie ich da raus komme :D

0
angy2001 11.12.2015, 21:00
@Yuyuchan94

Hier mal eine Antwort:

Kann es passieren, dass ich in einer Hypnose bleibe?

"Nein. Ohne fortlaufende Suggestionen wachen Sie ganz von allein nach ca. 30 Minuten wieder auf. "

Das was dir als komisches Gefühl übrig gebleiben ist, ist etwas anderes. Du könntest verunsichert sein, dass du in hypnotisierst warst. Du könntest auch Angst haben, dass da noch ein Rest ist...

Wie genau ist denn das Gefühl, dass etwas mit dir nicht stimmt?

0
Yuyuchan94 11.12.2015, 21:08
@angy2001

Ach so ah Danke! :D
Ja, es ist irgendwie komisch das Gefühl...
ich bin irgendwie gelassener... was nicht negativ sein muss, aber ungewohnt Gefühlt als vorher ist es schon etwas anders :/ daher denke ich vielleicht das ich immernoch in einer Hypnose bin
konnte vorher auch ne Zeit lang aber nicht klar denken... Hmm.. vielleicht hatte das auch noch andere Faktoren... das ich verliebt war? :/ aber kann nicht weil das Gefühl war diesmal tiefgehender und ja ich weiß auch nicht was mit mir los war/ist... 
Außerdem hatte ich das Gefühl mein Kumpel konnte das steuern...wie er zu mir Gefühlsmäßig stand.. (ich weiß klinkt unglaubwürdig) aber so war das echt gefühlt o.O :S

0

Unter Zuhilfenahme eines Therapeuten geht das bei div. psychischen Störungen, nicht jedoch bei allen.

Was möchtest Du wissen?