wie kann man sich aufraffen einen Termin zu vereinbaren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh man, das kenne ich :/ Ich hatte genau das Selbe Problem beim Kieferorthopäden und hätte es immer noch, wenn ich mir nichts überlegt hätte. Ich habe dann, zwangsläufig, mit meiner Kieferorthopädin darüber geredet, weil ich halt oft Termine da kurzfristig abgesagt habe und so weiter... Naja, ich habe ihr erklärt, dass mir das sehr schwer fällt zu kommen und woran das liegt und seitdem ist das alles etwas entspannter. Sie macht immer nur das Nötigste und wenn es gar nicht mehr geht, dann würde sie aufhören. Am Anfang war es trotzdem schwer, einfach, sich zu überwinden, aber iwie schafft man das. Wenn es dir leichter fällt, dann gehe doch mit einer Freundin, einem Freund dahin, die/der dich versteht. Das kann helfen, damit du nicht doch noch einen Rückzieher machst und, damit du abgelenkt bist.

Wünsche dir viel Erfolg dabei,

HSVSpielerin

Meine Problematik ist eine ähnliche wie deine: Auch mir fällt es sehr schwer, die alltäglichsten Dinge in Angriff zu nehmen.

Was mir immer sehr hilft (auch wenn es einige Überwindung kostet), ist, mir Unterstützung zu holen. Ich erzähle dann jemandem meines Vertrauens (mal sind das Freunde, mal ein Elternteil, je nachdem) davon, damit derjenige mich ab und an mal darauf anspricht ("Hast du schon beim Zahnarzt angerufen?"), mich ein bisschen "nervt" oder sogar, wenn ich's gar nicht auf die Reihe kriege, das ganze mit mir gemeinsam macht ("Du rufst jetzt beim Zahnarzt an.").

Es ist echt schwer und ich hatte schon einige Situationen, in denen ich mir gewünscht habe, ich hätte doch einfach die Klappe gehalten. Aber ich weiß dann trotzdem, dass es nur gut für mich ist.

Vielleicht fällt dir jemand in deinem sozialen Umkreis ein, den du "ins Boot holen" könntest. Viel Erfolg! curium

Führe Dir die Notwendigkeit vor Augen, ich gehe auch ohne Depressionen nicht so gerne zum Zahnarzt - es muss aber sein.

HSVSpielerin 26.01.2013, 20:15

Das hat nichts damit zu tun, dass man nicht gerne zum Zahnarzt geht. Das ist was ganz anderes.

0

Was möchtest Du wissen?