Wie kann man sich auf langen Flügen am besten die Zeit vertreiben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meist werden seitens der Fluglinie Kinofilme gezeigt. Die sind eigentlich auch immer relativ neu. Da geht die Zeit dann schnell rum. Und dann würde ich natürlich ne Runde schlafen, damit die Zeitverschiebung nicht so sehr den Rhythmus durcheinander bringt.

Genau, wie Knowledge schon gesagt hat, das ist die beste Methode, wenn man einen netten interessanten Sitznachbarn hat. Kommt einem dann höchstens halb so lange vor. Oder ohne Nachbarn, Survival im Flugzeug: Startdauer bis oben mind. eine halbe Stunde, nach einer Stunde Essen, Dauer halbe Stunde, also schon 2 Stunden weg. Dann erster Film, = 1,5 Stunden, dann zweiter Film = 1,5 Stunden, also schon 5 Stunden weg. Lesen, Nickerchen, Kreuzworträtsel, nur nicht auf die Uhr schauen, das ist das Schlimmste oder ständig die Anzeige verfolgen, welche Strecken bereits zurückgelegt sind. Höchstens alle 2 Stunden auf die Uhr schauen, am besten gar nicht. Das Warten ist das Schlimmste. Stelle mir einfach immer vor, ich verbringe diesen ganzen Tag im Flieger und versuche ihn möglichst angenehm zu gestalten: Essen, Film, Musik hören, lesen.

Ich fliege ca. alle 2 Monate Langstrecke und das geht echt super.

Ich flieg morgen nach Andalusien (Spanien) ich weiß dass das nicht so weit weg ist aber mir ist immer total langweilig bei Flügen deswegen empfehle ich dir einfach nur was zu essen, einen coolen (etwas längeren) Film zu gucken, ein Schläfchen machen, Musik hören und was mir total Spaß macht: Listen erstellen! Z.B. Was du dir zum Geburtstag wünschst oder was du alles auf deiner Reise besichtigen willst, in deinem fall, sagen wir mal du bist in New York könnte deine Liste so aussehen: -Freiheitsstatue -Empire State Building - echte hotdogs essen - und und und ... Ich hoffe ich konnte dir helfen :) LG anettaxx

Schlafen oder die Bord Unterhaltung (Music bzw. Filme) genießen. Man kann auch lesen . Während des Fluges (natürlich außer bei start und Landung) darfst Du auch einen Laptop benutzen.

Ich suche meist den kontakt zu anderen Reisenden. Im Gespräch mit ihnen vergeht dann meist die Zeit "wie im Fluge"...ggg.

Mir würde es z.B. gar icht gefallen, Gespräche aufgedrängt zu bekommen zum Zeitvertreib des Anderen. Ich hätte sicher ein Buch zur Hand o. würde mir einen Film ansehen, Musik hören und auch schlafen.

0
@satrup

Doch, mag ich gerne, meist sehr nette Leute, aufdrängen geht natürlich nicht, man muss schon merken, wer das mag und mit wem man sich unterhalten will. Sonst ist nach ein paar Sätzen halt wieder Schluss.

0

Da Du ja schon 2-Stunden-Strecken geflogen bist, kennst Du die Show ja schon einigermaßen.

Auf Langstreckenflügen ist es einfach nur doof, wenn Du Dich nicht selbst zu beschäftigen weißt. Die Spielfilme sind oft nur in Englisch und ermüden Dich rasch, wenn Du es nicht fließend verstehst. Das ist das Beste, um einzunicken und alles zu verschlafen.

Ansonsten empfehle ich ein leichtes LapTop mitzunehmen und zu arbeiten. Auf dem Hinflug hast Du ja einen längeren Tag und daher kannst Du richtig was schaffen. Außerdem wirst Du sicher neugierig sein, Grönland von oben zu sehen und vielleicht die Großen Seen.

Viel Spaß bei der Landung ... Bin ich froh, dass ich nicht in die USA fliegen muss. Wenn, dann würde ich immer nur wieder nach Kanada fliegen wollen.

Reden, Film schauen, Spielen, Lesen und natürlich schlafen.

Auch andere Foren beschäftigen sich mit dieser Frage: http://www.wer-weiss-was.de/theme101/article1984744.html

Was möchtest Du wissen?