Wie kann man sich auf einen Gitarrenkurs vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was willst Du Dich vorbereiten? DORT sollst Du doch lernen. Notenlesen ist wohl immer von Vorteil, wenn man ein Instrument spielt. Aber viele Gitarristen kommen ohne dieses aus, weil sie wenig mehr als Akkordbegleitung praktizieren wollen.

Also mein Gitarrenlehrer hat mir das alles (Notenlesen usw) damals beigebracht, ich war da allerdings auch erst 10 oder so also hat er nicht erwartet dass ich schon irgendwas kann.

Und wie oft gehst du da hin? Wäre nett wenn du mir diese Fragen beantworten könntest.

0

Ich geh einmal die Woche 45 Minuten und es kostet soweit ich weiß 15€

0

Wenn du schon Noten lesen könntest, wäre das gut. Dann kannst du schneller ins Spielen einsteigen. Wenn nicht, auch gut, dann lernst du es im Kurs. Allerdings setzen manche Kurse voraus, dass man Noten lesen kann.

Noten lesen ist immer vom Vorteil. Ansonsten wird dir der Lehrer eigentlich alles erklären. Man fängt ja klein an und der Lehrer muss auch davon ausgehen, dass du noch nichts bis fast nichts kannst ;)

Nein, muss man nicht. Eine Gitarre mitbringen wäre von Vorteil. Ansonsten erstmal nichts zur ersten Stunde.

Das soll man doch da alles erst lernen.

Was möchtest Du wissen?