Wie kann man sich an nicht börsennotierten Unternehmen beteiligen?

2 Antworten

Im Prinzip funktioniert das genauso wie bei börsennotierten Unternehmen. Nur dass du als Investor die Aktien eben nicht an der Börse kaufst sondern über einen Makler oder eben direkt vom Unternehmen. Meistens ist man da als Privatperson aber schlecht dran, weil du ja kein Investor bist und wahrscheinlich keine großen Anteile kaufen wirst.

Bei Gesellschaften, z.B. einer GmbH, kannst Du Gesellschafter werden oder bei einer nicht börsengelisteten AG kannst Du Aktionär werden. Du musst Dich an die aktuellen Gesellschafter bzw. Aktionäre wenden. Diese können es Dir erlauben, einen Anteil zu kaufen.

es gibt die Möglichkeit mit crowdfunding in Unternehmen zu beteiligen. Ist aber sicher nicht risikofrei. Du bekommst einen kleinen Anteil für dein Investment. Hier findest du mehr info was crowdfunding ist https://goo.gl/Qqa7Dr

0

Was möchtest Du wissen?