Wie kann man sich am besten körperlich wehren, wenn man dünn ist und keine starken Muskeln hat?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Oh das kenne ich! Also nicht genau so, aber ziemlich ähnlich! Ich wiege ja bei 1,82m auch nur 52kg. Ist schon ein bisschen her, da hab ich ein total liebes Mädchen auf unserem Weihnachtsmarkt kennengelernt und hatten viel Spaß. Wir trafen uns dann nochmal dort und es war wieder total schön. Beim dritten Date lud ich sie zu mir nach Hause ein, wir schauten DVD und knutschten auf einmal rum. Als es dann zur Sache ging und ich meine zwei Pullis auszog (mir ist immer sau kalt im Winter) und dann auch noch mein Tshirt, streckte ich natürlich meine Arme dabei hoch und sie sah von hinten meine Rippen und meine Wirbelsäule und war erstmal sprachlos. Und ich wusste auch nicht, dass sie kaum etwas anhatte und sie war viel dicker, als ich dachte. Aber egal, dachte ich mir, sie ist total süß und wir verstanden uns gut. Ich legte mich neben ihr auf meine Couch und dann lag ich über ihr, stützte mich mit meinen Armen dabei auf der Couch ab. Sie hatte ihre Hände auf meinen Schultern und drückte mich ohne Probleme zu ihr runter, weil meine Arme einfach einknickten und wir küssten uns und kamen zusammen. 

Später sagte sie mir mal, dass sie 74kilo wiegt! Ich wiege nur 52! Meine Oberarme waren ungefähr so "dick" wie ihre Handgelenke! Aber es war gut bei ihr verteilt und sie hatte auch ein super hübsches Gesicht, deshalb macht es mir nichts aus. Eigentlich stehe ich ja eher auf schlankere Frauen.

Als wir im Bett immer bisschen zum Spaß rumgealbert hatten und so, merkte ich, dass sie wirklich einfach viel stärker war als ich. Ich tat immer so, als würde ich sie gewinnen lassen, aber eigentlich strengte ich mich total an, so stark wie ich nur konnte! Problematisch für mich waren eigentlich nur ihre Umarmungen, denn sie hat mich immer so fest umarmt, dass manchmal sogar mein Brustkorb geknackst hat oder mir einfach die Luft weg blieb! Schlimm war's auch wenn sie sich im Bett auf mich gelegt hat. Aber erst als sie irgendwann realisierte, dass ich wirklich viel schwächer als sie war ging das dann los, dass sie ihre Überlegenheit halt auch in der Öffentlichkeit rausgelassen hat, wenn ich z.B. unsere schwere Kellertüre nicht aufgekriegt habe oder eine Flasche nicht aufmachen konnte. Sie war zwar nie so gewalttätig wie Deine Schwester, aber nett ist das auch nicht, wenn man in der Öffentlichkeit von seiner Freundin Skeletti oder Rippchen genannt wird...

Ich weiß nicht, wie das bei Dir ist, aber ich bin auch kein guter Esser, und wenn's im Sommer richtig heißt ist, kriege ich kaum was runter. Das war im heißen Sommer ... Sie wollte zwar unbedingt, dass ich was esse, aber ich hatte den Tag davor schon nichts runtergekriegt und hatte also 2 Tage nichts gegessen, aber immerhin etwas getrunken. Als wir auf dem Handtuch am See lagen, kam ihr Ex vorbei und fragte sie, ob es auch Weiße in Afrika hat, ob sie mich adoptiert hätte und mich mal füttern soll. Bin halt echt sauer geworden. Ich weiß ja, dass man da echt jede Rippe zählen konnte, aber trotzdem war das echt mies von dem. Es war echt sauheiß. Bin aufgestanden und sagte ihm, dass ich dafür wenigstens was im Kopf habe, da schubste er mich, ich fiel auf die Wiese und dann wurde es mir schwarz vor den Augen. Ich weiß nicht, wie lange ich da weggetreten war, aber als ich wieder zu mir kam, saß er auf meiner Decke neben meiner Freundin, umarmt und ich merkte, wie beide über mich tuschelten und lachten. War echt superscheiße! Da ich gegen den sowieso keine Chance gehabt hätte, bin ich einfach nach Hause gefahren und hatte mich nicht wieder bei ihr gemeldet.

Oh Gott was habe ich jetzt alles geschrieben xDDD ich wollte eigentlich nur kurz sagen, Du bist damit nicht alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
27.10.2015, 21:12

Oh wie fies!! Manche sind echt übel! Aber du konntest dich wenigstens von ihr trennen ... ich muss mit meiner Schwester weiterhin zusammen leben .. jedenfalls noch ein paar Jahre...

0

Hallo andy1296,

ich gehe jetzt einfach mal davon aus das Krafttraining und Fitnessstudio nicht helfen bzw. in frage kommen. Das was ich wüsste wäre eine Kampfsportart. Kennst du Krav Maga? Sie wurde vom Israelischen Militär entwickelt und ist sehr hilfreich. Auch wenn es drastisch klingt wenn man die Kenntnisse des Israelischen Militärs gegen seine kleine Schwester einsetzt - in Krav Maga lernt man Techniken wie man sich aus solchen Situationen wie du beschrieben hast, befreit oder abwehrt. Im "schlimmsten" Fall wird dort auch beschrieben wie du deinen "Gegner" auf den Boden werfen kannst und fest halten kannst bzw. im Griff hast ohne das sich der "Gegner" nennenswerte Verletzungen abholt. Wenn du in einer Stadt wohnst würde ich dir empfehlen dort (falls vorhanden) in eine Institution zu gehen wo du sowas beigebracht bekommst. Falls du diese Möglichkeiten nicht hast: http://www.amazon.de/Krav-Maga-umfassende-Selbstverteidigungs--Kampftechniken/dp/3868832971/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1444831297&sr=8-1&keywords=krav+maga

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen,

Mit freundlichen Grüßen,

WebMeister02

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierigen Situationen aus dem Weg gehen und Techniken antrainieren anhand einer Kampfsportschule, aber nicht um andere zu verkloppen sondern bitte nur in der Not und nur für das eigene Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
27.10.2015, 11:08

Ich will ja niemanden weh tun. Ich will mich ja nur wehren können, mich aus ihrem Griff befreien können und so. Was für eine Kampfsportart wäre das denn? Und geht das überhaupt, dass wenn man nur 50kilo wiegt? Meine Arme sind halt echt dünn und überhaupt sieht man fast keine Muskeln an mir außer mein Sixpack, wenn ich das anspanne, naja und meine Schwester ist zwar nur 1m65 groß, aber wiegt über 80kilo! Ihre Oberarme sind fast so dick wie meine Oberschenkel (nur mal, damit du dir das vorstellen kannst)...

0

Hallo! Du wiegst wirklich sehr wenig und solltest Dich zunächst untersuchen lassen. Und dann ist halt Krafttraining sinnvoll, alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
28.10.2015, 10:14

Unser Arzt meinte, dass ich gesund bin, schneller Stoffwechsel, Schilddrüse in Ordnung, hätte Untergewicht und soll mehr essen. Dabei esse ich ja schon soviel wie ich kann, ich nehme einfach kaum zu und manchmal auch ab.

Meine kleine Schwester ist halt vielviel stärker als ich, die hat so ungefähr Oberarme so dick wie meine Beine. Selbst als sie 12 war und ich 17 war sie schon stärker als ich. Das blöde ist, dass sie weiß, dass sie viel stärker ist und nutzt das aus, spielt mit mir und ich kann nichts tun, weil ich mich körperlich null gegen sie wehren kann, was halt ziemlich peinlich ist für einen 19jährigen Kerl, der zudem noch einen Kopf größer ist.

Ich glaube, dass ich zu dünn bin, um Muskeln aufbauen zu können, kann das sein?

0
Kommentar von WebMeister02
29.10.2015, 00:30

Klingt jetzt vielleicht blöd aber ein Frühstücksei kann schon erhebliche Vorteile beim Krafttraining bieten. Im Ei ist Eiweiß (wer hätte das gedacht? xD) welches gut für den Muskelaufbau ist. Ich bin selbst sehr groß und schlank und nehme einfach nicht zu. Lass dich mal in einem Fitnessstudio beraten ;)

0

Man kann im Bereich zwischen der Nase und dem Mund den Zeigefinger gegendrücken. Dadurch bringt man das Gleichgewichtszentrum im Gehirn durcheinander und der Gegner, egal wie groß kommt zu Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
29.10.2015, 00:17

also auf einer art finde ich deine antwort witzig, weil... wie soll man dort hindrücken, dass der gegner das über sich ergehen lässt, und andererseits habe ich mal geguckt unter akkupressur .. das ist doch eigentlich die stelle, mit der man hunger unterdrücken kann!?

0

Probiers mal über den klassischen Weg, ein Gespräch mit den Eltern. Solltest du auf der Suche nach Notwehrmaßnahmen sein (und die setzt man auch nur dann ein!), informiere dich mal über Krav Maga

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
27.10.2015, 11:10

Meinen Eltern will ich davon nichts sagen. Ich bin 19 und sie ist gerade erst 14 geworden, mir ist das echt zu peinlich und weiß auch nicht, ob sie mir das überhaupt glauben würden ...

Krav Maga - und das funktioniert dann auch wenn ich keine Muskeln habe? Muss man da Kurse machen oder geht das auch anders?

0

Wenn du im Schwitzkasten bist, kenn ich ein Trick. Du musst dein eigenes Bein vor ihren Stellen und dann nach vorne drücken. Dann müsste sie loslassen und vllt hinlegen. Das dürfte nicht so hart sein, dass du sie verletzt, aber nicht so leicht, dass sie das wieder macht. Bei anderen Griffen musst du einfach versuchen ihren Arm umzudrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
27.10.2015, 16:14

Danke, das versuche ich mal!

0

du schon wieder :D

versuchs mal mit kampfsport ^^ da haste dann auch gleich dein training mit rein. Und essen nicht vergessen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andy1296
27.10.2015, 11:31

Ich esse doch normalerweise auch was :) Was für einen Kampfsport würdest du denn empfehlen? Kennst du dich damit aus? Bei welchem kann man gegen schwerere und stärkere "Gegner" etwas ausrichten, vor allem, wenn man da null Erfahrung hat?

0

Was möchtest Du wissen?