Wie kann man sich abgewöhnen, während des Schlafens die Hände unterm Kopf zu haben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ach das problem hatte ich auch....naja bevor du einschläst leg dein kissen so hin das da nur dein kopf drauf passt, vieleicht solltest du es auch doppeln weil meistens die hände unten liegen wen dein gehirn denkt das dein kopf zu weit unten liegt. Meistens sollte das schon helfen falls nicht solltest du vieleicht auch mal ohne kissen versuchen zu schlafen....glaub mir diese tipps helfen !dur musst nur daran glauben !!! bei mir hats auch geholfen sowie bei meiner schwester und freundin viel glück ;)

ohjaa, das problem kenne ich hab ich auch des öfteren aber woher es kommt weiss ich selber nicht naja also kann ich dir leider keine antwort geben...

Ohne irgendwelche Fesselkunststücke wird das wohl echt schwer. Evtl. versuchst Du ein Kissen dazwischenzulegen, das scheint das etwas abzudämpfen. Ich hatte das auch mal, mit kleinem Kissen dazwischen funzt es ganz gut. Gruß

Was möchtest Du wissen?