Wie kann man seinen Körper richtig von Medikamentenresten entgiften?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das machen die körpereigenen Organe wenn sie gesund sind recht gut alleine. Je nach Substanz kann es länger dauern oder schneller gehen, aber immer von allein. Die Funktionsfähigkeit deines Körpers kannst du durch ausgewogene Ernährung unterstützen, insbesondere ausreichend trinken, weil viele Abbauprodukte über den Urin ausgeschieden werden.

Zudem kann es hilfreich sein, den Kreislauf allgemein anzukurbeln und gezielt zu schwitzen (sanfter Ausdauersport).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elias88
16.09.2016, 11:24

Danke, habe vor jetzt mit leichtem Joggen anzufangen.

0

Außer gesund leben gibt es da nichts, was man machen kann. Leber und Nieren sind für die Entgiftung zuständig und jedes Medikament hat eine feste Halbwertszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elias88
16.09.2016, 11:20

Kann es sein, das dass nur für die Wasserlöslichen Medikamente gilt?

0

Viel Wasser trinken!

Möglicherweise könnten Detox-Pflaster helfen, die sollen ja den Körper entgiften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elias88
16.09.2016, 11:19

Danke!

0

Wäre vielleicht mal interessant zu wissen WAS du genommen hast?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elias88
16.09.2016, 11:17

Mehrere verschiedene Antibiotika (u.a. triple therapie wegen helicobacter), Myrrhinil Intest, Bactoflor 10/20, Nystatin Tabletten, Colibiogen, Nortase Kapseln, Iberogast....

0

Was möchtest Du wissen?