Wie kann man seinen Darm unterstützen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja unangenehm ist es. Ist fast wie Laktose Intoleranz. Hilfreich ist immer Curry zu essen. Ein natürliches Abführmittel was den Darm reinigt. Falls das nicht hilft ein Glas Cola (ist zwar ungesund für den Körper, aber der bereinigt auch den Darm). Wenn das nicht hilft zum Arzt gehen und dort nach Rat suchen.

Lass dich bei sowas direkt auf alles testen.. Ich hab ähnliches gehabt und nach 2 Jahren bin ich ins kh und mit dem Beschluss von Zöliakie(Glutenunverträglichkeit) rausgekommen..
Hat man dir bestimmt oft gesagt aber geh zum Arzt!
Gute Besserung und Lg!

Was möchtest Du wissen?