Wie kann man seinen Charakter um 180• verändern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hello,

eine Person wird meisten dann zum Freund oder Freundin wenn ihr euch sympathisch findet. Sympathie erschließt sich meistens wenn diese Person einem selbst spiegelt oder das was man selbst gerne sein möchte (Idol). Das heißt Menschen mit gleichen Interessen, Lebensvorstellungen, Werten wie du haben, sind dir sympathisch und werden zu Freunden.

Manche quatschen über Oldtimer, andere gegen regelmäßig Tennis spielen etc. Die Gemeinsamkeiten spielen hier eine große Rolle. Man kommt sich blöd vor wenn man kein Gesprächsthema findet und übers Wetter redet. Hat man aber ein gemeinsames Interesse dann wird ein Gespräch viel besser verlaufen.

Vergeude nicht deine Zeit mit "Zeitgenossen" und "Bekanntschaften" denn wenn sie Interesse an dir haben, kommen sie ohnehin. Mach Dinge auf die du Lust hast und es kann dir egal sein was andere denken solange sie nur Bekanntschaften sind.

Versuche neue Leute kennenzulernen ... das schaffst du leicht wenn du doch "
nett, freundlich, kreativ, kontaktfreudig, ehrgeizig ..." bist :)

Viele Grüße
Mia von selbstbewussterwerden.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow, deine Charaktereigenschaften sind echt toll! Ich kann nicht verstehen weshalb die leute aus der schule dich so abweisen.

Wer hätte nicht gerne eine rücksichtsvolle, offene und freundliche freundin mit der es nicht langweilig wird? 

Du sollst dich auf keinen Fall ändern! Verstell dich nicht wenn du mit anderen redest und sage auch wirklich das was du denkst. Denn sobald du dich verstellst, kommst du bei anderen leuten "gefaket" rüber und niemand erkennt wie cool du eigentlich bist. 

Es kann aber auch einfach sein, dass die Leute aus deiner schule finden, dass sie nicht gut zu dir passen. Das gilt aber längst nicht für alle und du kannst viele leute außerhalb der schule kennenlernen. 

Geh in einen sportverein, zum chor, beleg einen malkurs, mach bei freizeiten mit, geh in den jugendclub, worauf immer du lust hast. 

Ich bin sicher, dass auch du gute freunde finden wirst, denn deine persönlichkeit hört sich echt toll an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeew
07.09.2016, 05:45

Meine Eltern lassen mich nicht..
Ich darf keine anderen Hobbys anfangen, weder Sprachkurs noch sonst was..

0

Hay, mir ging es früher ganz genauso! Ich hatte damit große Probleme & wollte auch, wie du, meinen Charakter ändern. Aber (& ich weiß das klingt wie von Mama & Papa) ich habe mich stattdessen einfach mal selbstverwirklicht. Wirklich immer getan, worauf ich Lust habe & nicht versucht den anderen zu gefallen & ich habe dadurch auch viele neue Leute kennengelernt.  Mach doch vll noch nebenbei was & neue Leute kennenzulernen. Irgendeinen Sport? Oder eine Schulag? Oder was an der Kirche? Ich habe alles drei gemacht & viele liebe Leute kennengelernt. Ich kann mir vorstelllen, dass dir die Antwort nicht so gut gefällt, aber denk darüber nach. 

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeew
07.09.2016, 05:43

Meine Eltern lassen mich keine weiteren  Hobbies machen, egal ob Ag oder was anderes.

0

Hallo Meeew,

anscheinend geht es dir ähnnlich wie mir, nur dass ich mich weder mit Jungs, noch mit Mädchen verstehe. Bei Mädchen werde ich schon angeguckt, als wäre ich nicht von hier, wenn ich nur in die Nähe komme. Bei Jungs stehe ich zwar immer daneben, aber wie schon gesagt, ich stehe alt daneben. Ohne irgendwas zu sagen.

Das ist vermutlich der Grund, dass ich mich mit niemanden so recht verstehe. Aber egal wie lustig die auch sind und wie oft ich lachen muss, fällt mir nichts ein, was ich zu den Themen beitragen könnte. Meistens reden sie von lustigen Partystorys, aber auf diesen bin ich ja nie dabei. Oder sie reden von Erlebnissen mit ihren Kumpels, aber zu diesen zähle ich ja nicht dazu.

Ich wohne auf dem Land und habe schon viele Sportvereine ausprobiert, um vielleicht dort Bekanntschaften zu machen, aus denen was werden könnte. Aber auch da konnte ich nicht mitreden, denn (Beispiel) in Fußball wurde nur über Fifa geredet, und ich hatte kein Fifa. So war das ziemlich überall.

Jetzt habe ich seit gut 5 Jahren keinen richtigen Freund mehr. Und alle, mit denen ich mich früher gut vestanden habe, melden sich nicht mehr. Als wäre ich auch damals nur das dritte Rad am Wagen gewesen.

Wie schon erwähnt, ich wohne auch auf dem Land, mein Bus fährt einmal die Stunde und etwa 40 Minuten in die Stadt, wo meine Klassenkameraden wohnen. Mal eben so treffen ist einfach nicht drin. Und auch wenn ich ein Treffen planen will, macht mir das Leben, oder wer auch immer einen Srich durch die Rechnung. Sobald ich damit anfange, kommen keine Antworten mehr. Mittlerweile traue ich mich schon nichtmehr zu fragen.

Tja, ich weiß nichtmal zu hause, was ich machen könnte, denn es gibt hier wirklich garnichts. Weder einen Sportplatz noch einen Dorfladen. Nichts. Meine Eltern beschweren sich, dass ich nie rausgehe. Natürlich könnte ich Rad fahren, aber irgendwie macht das einfach keinen Spaß. Also alleine.

Wahrscheinlich hat dir die Antwort nicht weitergeholfen, aber vielleicht hast du ja erkannt, dass es nicht nur dir so geht und du damit nicht alleine bist.

Ich wünsche dir noch viel Erfolg und Durchhaltevermögen.

Liebe Grüße

Felix

Ich würde mich freuen, wenn man sich mal schreiben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an das prositive im Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ohne Spaß mir gehts genauso. Ich hab auch keine Ahnung was ich an mir ändern soll. Ich suche einfach eine Freundin, die nett, treu und witzig ist. Leider gibt es zu wenig davon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bleib wie du bist es stimnnt was mit den leuten nicht nicht mit dir irgendwann findes du den richtigen der dich mag so wie du bist und wenn du dich andern wurdes wurdes du diesen jemand verlieren also sei dir selbst treu ^^ ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?