WIe kann man seinen Blinddarm pflegen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also - wenn der Blinddarm gereizt und ggf. 'leicht' entzündet ist, dann muss das auf jeden Fall in ärztliche Behandlung bzw. Beobachtung! Ein Ultraschall kann Klärung geben.

Homöopathische bzw. Naturheilkundliche Behandlung ist bis zu einem gewissen Grad der Reizung auch durchaus denkbar, aber auch das sollte über Apothekenberatung und/oder Arzt/HP-gespräch abgeklärt werden. Belladonna und Bryonia Alba fallen mir spontan als Unterstützende Mittel ein, es gibt aber sicherlich weitere.

Für die Ernährung kann ich dir den Tipp geben, wenig/keine Reizstoffe zuzuführen, d.h., keine Fruchtsäuren oder (Frucht)-Zuckerhaltiges (auch Honig gehört dazu), kein/wenig Fleisch (vor allem Rind weglassen) und bei Fetten möglichst auch auf reizarme achten (Infos darüber findest du sicher, wenn du Google mal dahingehend durchblätterst...).

Im großen und ganzen eine Weile auf Schonkost & leicht Verdauliches umsteigen.

Auch die an sich gesunden Reizstoffe aus Kaffee und Tee sind für eine Weile zu meiden bzw. zu reduzieren.

LG, gute Besserung und schöne, erholsame Feiertage :))

Vorbeugende Maßnahmen eine Appendizitis zu verhindern gibt es nicht, es sei denn stuhlregulierende Maßnahmen(viel Flüssigkeit,Bewegung, Ballaststoffe zur Verhinderung von Kotsteinen).Und zu klausradloff: Das mit der Privaten-Krankenversicherung ist natürlich Unsinn !!

Wooohhh, was für eine Frage!

Vermutlich liegt deren Hintergrund in medizinischen Romanen des Altertums und des Mittelalters. Da war die Appendizitis gelegentlich Todesurteil.

Die Anfänge dieser Erkrankung dürften Bauchweh und Übelkeit sein, die üblicherweise mit Fasten von Betroffenen "behandelt" werden, ohne dass der Blinddarm als Verursacher jemals bekannt wird. Die meisten dieser Erkrankungen heilen dadurch aus und sofern es doch mal härter wird ist heute die OP eine Routineangelegenheit.

Aber, lass dich niemals privat versichern, denn privat versicherte Blinddärme sind fast immer akute Blinddärme.

Ich hoffe dir die gewünschte Auskunft gegeben zu haben.

VG Klaus

Gereizte Augen durch Kontaktlinsen?

Seit heute hab ich weiche Kontaktlinsen. Einsetzen, Pflegen etc. funktioniert alles gut. Für den Anfang hatte ich die Linsen nur 2 Stunden drinnen, es fühlt sich zwar noch ungewohnt an, aber ihren Zweck erfüllen sie.

Nun habe ich die Linsen wieder draußen und trage wieder meine gewohnte Brille (deren Werte etwas von den Linsen abweichen, da die Brille seit einem Jahr unverändert ist), aber meine Augen sind ein wenig gereizt. Es tut nicht weh, man könnte es mit dem Gefühl vergleichen, das man hat, wenn man den ganzen Tag im Schwimmbad mit Chlorwasser war. Legt sich das denn nach einer Zeit und ist das überhaupt normal? Waren zwei Stunden für den Anfang vielleicht doch etwas zu lang? Ist halt schon ein bisschen unangenehm.

Liebe Grüße

...zur Frage

Bauchkrämpfe durch zu viel Zucker?

Ich war gestern auf einen Geburtstag eingeladen und habe dort dann verhältnismäßig viel Zucker konsumiert (z.B. in Form von Cola oder Popcorn). Daraufhin hatte ich extrem starke Bauchkrämpfe/-schmerzen, die ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde akut waren und danach am Ausklingen waren (ich hatte dann keine starken Schmerzen mehr, mein Bauch fühlte sich aber sehr "sensibel" bzw. gereizt an). Die Schmerzen fühlten sich so an, als ob ich "innerlich verblute" (von der Stärke her), ich fing dann auch ein wenig das Zittern an und ich war total angespannt bzw. hatte auch ein wenig "Panik".

Soetwas ähnliches hatte ich schon einmal als ich in der Türkei im Urlaub war und wir gerade wieder abreisen wollten. Das Nachtischbüffet war einfach jedes mal zu gut.... (ich hatte also auch sehr viel Zucker - auch mit Getränken - zu mir genommen)

Ist das nomal, dass man auf zu viel Zucker so hart reagiert?

...zur Frage

Hund krank kein Geld für Tierarzt

Gibt es Tierärzte, die kostenlos den Hund untersuchen und behandeln oder gibt es da vielleicht irgendeine Form von Unterstützung, wenn man sich das nicht leisten kann??

Meine Eltern haben leider sehr wenig Geld und ein Tierarzt zu bezahlen geht leider gar nicht. Die Hündin isst seit zwei Tagen nichts mehr und bewegt sich auch nicht viel :(.

Ich bin sehr dankbar für ernstgemeinte Antworten und finde es schön, wenn die Leute, die etwas dagegen haben, dass Menschen die kein Geld haben einen Hund haben, einfach mal nichts sagen.

Danke :)

...zur Frage

Trotz viel trinken, wenig auf Toilette?

Hallo :)
Also... ich trinke echt viel Tee und Wasser in letzter Zeit weil ich dachte ich hab eine blasenenzündung, aber jetzt muss ich echt wenig auf die Toilette. Ich trinke 2-3 Liter am Tag und muss 3 mal pipi. Normal muss ich bei Tee öfter mal... am Morgen ist es wie wenn ich eine blasenenzündung habe aber da ich ja echt sonst nicht aufs Klo muss is das echt komisch. Hat jemand einen Tipp an was das liegen könnte?
Danke schon mal :)

...zur Frage

Ab wann merke ich wenn mein Muskel gereizt ist (Muskelaufbau)?

Ich trainiere jetzt seit 1 Jahr wieder regelmäßig und habe ein Split Plan, teilweise mache ich für die großen Muskeln 3 Übungen mit mindestens 4 Sätze, dennoch merke ich nur wenig wann mein Muskel am Ende ist.

...zur Frage

Homefitness: Übungen die möglichst den ganzen Körper beanspruchen?

Ich suche Übungen, die man Zuhause ohne große Anschaffungen von Geräten ausführen kann. Hierbei sollen möglichst viele Muskelgruppen gleichzeitig angesprochen werden.

Kennt ihr welche?

Wichtig wäre mir hierbei die Stärkung der jeweiligen Muskeln, nicht unbedingt das sichtbare Aufbauen. Zusätzlich gehe ich Joggen. Durch recht wenig zeit und viel Sitzen im Beruf, möchte ich so abends ein paar Übungen nach dem Joggen anwenden, um die Zeit optimal auszunutzen. Gewichte in Form von Wasserflaschen o.Ä sind natürlich kein Problem :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?