Wie kann man seine Schmerzempfindlichkeit senken?

4 Antworten

hi , als krankenschwester kann ich dir sagen: wir haben alle ein schmerzgedächtnis- hast man zb als kind schon viel schmerz erlebt ist die toleranzgrenze nach oben verschoben.auch wer beruflich zb rückenschmerzen erleidet, lebt einfach damit bis der schmerz eine stufe höher geht (wenn zb noch mehr wirbel verschoben sind) oder ein bandscheibenvorfall eintritt.sicherlich kann man mit trainings einiges mehr ertragen aber schmerz ist ein warnsignal vom körper!!!da sollte man nichts ertragen sondern die ursache beheben. man muss sich nicht schämen, jeder mensch ist anders!in zb ärztlicher Behandlung sollte man seine schmerzempfindlichkeit angeben damit man optimal mit schmerzmittel versorgt ist (zb zahnarzt).eine geringe schmerzgrenze ist nicht mit einem hypochonder zu vergleichen!schmerz durch psychische komponente steht wieder unter einem ganz anderen stern (angst, traumatas ect)und anders zu behandeln,therapie statt schmerzmittel! alles gute

Für mich ist alleine schon die Verabreichung von Schmerzmitteln bein Zahnarzt unerträglich. Lel.

0

Manche Menschen sind weniger schmerzempfindlich und andere mehr. Aber im Allgemeinen gehören wir zivilisierten Menschen zu den Schmerzempfindlichen. Dagegen die Menschen aus der dritten Welt, sind weniger empfindlich als wir. Der Mensch ist also ein Gewohnheitstier, d.h. man kann sich an alles gewöhnen. Vielleicht probierst du es mal mit Hypnose. Aber vergess nie: die Schmerzen die mit einer Verletzung einhergehen, sind in der Regel für ALLE Menschen schmerzhaft. Man kann dazu noch lernen: das Verhalten mit dem Schmerz umzugehen. Dies kann dir in einer Therapie angeboten werden.

ich schließe mich nop66 an vielleicht bist du im ganzen ein etwas ängstlicher mensch deshalb hole dir hilfe wir haben alle unsere eigenheiten ist keine schande ich wünsche dir alles gute

Warum sind manche Menschen schmerzempfindlicher bzw. schmerzunempfindlicher als andere?

Woran liegt es, das manche Menschen eher oder stärkere Schmerzen empfinden als andere ?

...zur Frage

Woran merkt man, ob man wirklich meditiert oder sich nur konzentriert?

Manchmal habe ich den Verdacht, dass ich mich nur besonders gut darauf konzentriere, nichts zu denken- in Wirklichkeit aber gar nicht meditiere sondern sonstwas tu. Woran erkenne ich, ob das echt Meditation ist, was ich mache? Sorry, falls sich die Frage blöd anhört, aber ich hab zur Zeit wirklich Zweifel.

...zur Frage

tischtennis spiel verbessern

wie kann ich mein tischtennis spiel verbessern ?

hallo spiele tischtennis habe aber nur einmal die woche training, das ist mir ein bisschen wenig gibt es irgendeine methode ganz allein zu trainieren???

...zur Frage

Wie kann ich meinen Aufsprung beim Voltigieren verbessern?

Hallo, ich voltigiere seit mehreren Jahren und mein Aufsprung war noch nie besonders gut, hab auch lange gebraucht bis ich hoch gekommen bin. Inzwischen funktioniert es manchmal echt gut manchmal eher weniger. Aber immer wenn ich mich drauf konzentriere mein Bein zu strecken kriege ich es nicht hin mich hoch zu ziehen! Hat jemand vielleicht Tipps? (Ich hab jetzt nicht so viel Kraft, ich will immer Übungen machen, mache es aber doch nie... Motivationstipps?:) Danke :) Emma

...zur Frage

Wie kann ich schneller kicken? (Kampfsport)

Ich mach Taekwondo und Kickboxen und das Problem ist, dass ich einfach viel schneller kicken will! Egal was ich mache es geht einfach nicht. Kennt jemand Übungen um meine Kickgeschwindigkeit zu verbessern? Ich weiß , das sowas eigentlich Jahre lang dauert aber es muss doch irgendeine Methode geben um die Geschwindigkeit zu trainieren

...zur Frage

Endometriose schlimmer durch pille?

Nehme die diane 35 weil ich angeblich Hormonstörungen habe. Aber meine andere Frauenärztin hat gesagt das das Schwachsinn ist weil durch den acth Test nichts rausgekommen ist wie pco oder sonst was. Vorher hatte ich zwar auch schmerzen im Unterleib in manchen Monaten besonders im Winter waren die zum Teil sehr stark im Gegensatz dazu in den anderen Monaten leichter. Aber seit dem ich die Pille nehme also bin jetzt im 6. blister habe ich schmerzen im Darm während meiner Periode.( manchmal auch beim wasserlassen wenn ich mein urin sehr lange einhalte also paar Stunden und meine Blase sich dann verkrampft). Aber mein Stuhlgang ist auch schlechter geworden und lässt sich verzögern. Damals konnte ich fast direkt nach dem Essen und jetzt manchmal erst nach 1-2 Tagen... ich weiß nicht ob jetzt ein Verdacht auf endometriose sein könnte. Was denkt ihr? Was könnte das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?