Wie kann man seine Ohren beim Schnorcheln an den Wasserdruk gewöhnen?

4 Antworten

Danke für die Aufklärung, auch wenn das Thema schon älter ist ! Ich fahre nämlich bald in den urlaub (schön ins warme) und wollte unbedingt Schnorcheln gehen

Nase zuhalten, Mund zu lassen und versuchen durch die Nase auszuatmen. Druck der dadurch entsteht sollte die Ohren wieder frei machen. Macht man übrigens auch im Flieger.

Eine Gewöhnung an den steigenden Umgebungsdruck ist nicht möglich.

Du musst beim Abtauchen einen Druckausgleich machen. Die einfachste Methode ist das sog. Valsalva-Manöver, bei dem du die Nase zuhältst (geht auch bei aufgesetzter Tauchmaske) und vorsichtig Luft gegen die Nase presst, bis der Druck auf den Ohren verschwindet. Keinesfalls solltest du beim Abtauchen die Nase zuhalten und Schlucken, das kann im Extremfall zum Trommelfellriss führen. Der schonendste Druckausgleich ist das Delonca-Manöver, welches einem Gähnen bei geschlossenem Mund ähnelt, aber leider nicht von jedem erlernt werden kann. Dabei werden die Eustachischen Röhren, die den Nasenrachenraum mit den Mittelohren verbinden bewusst geöffnet.

Wie kann ich meine Ohren vor Lärm beim Schlagzeug spielen schützen, ohne dabei große Klangverluste..

Wie kann ich meine Ohren vor Lärm beim Schlagzeug spielen schützen, ohne dabei große Klangverluste im Kauf nehmen zu müssen?

Also, da ich nach jeder Spieleinheit Ohrenpiepen (für so ca. 20 Minuten) hab, empfiehlt es sich natürlich meine Ohren beim Spielen zu schützen, um dauerhafte Hörschäden zu vermeiden. Nun hab ich aber das Problem , dass ich möglichst keine großen Klangverluste dabei hinnehmen möchte. Ich habe nämlich die von vielen Schlagzeugern benutzten "Vic Firth Kopfhörer" (http://www.thomann.de/de/vic_firth_sih1_kopfhoerer.htm), welche dazu da sind, um zu Musik Schlagzeug zu spielen. Mit normalen Kopfhörern wäre das nämlich nicht möglich, da das Schlagzeug den Sound übertönen würde. Dafür benutze ich sie auch und bin sehr zufrieden, allerdings möchte ich sie nicht immer tragen, also auch ohne zu Musik zu spielen einfach als Lärmschutz, da der Sound des Schlagzeugs dadurch ganz anders klingt und ich mich daran einfach nicht gewöhnen kann und will. Außerdem benötige ich damit auch viel mehr Kraft, denn ich spiele mit den Kopfhörern automatisch lauter, da sie schon sehr Lärm dämmend sind. Also benötige ich jemanden, der damit vielleicht Erfahrung hat, und weiß, was sich zur leichten Lautstärke Reduzierung ohne großen Klangverlust eignet.

...zur Frage

Gewöhnen sich die Ohren an Kopfhörer?

Ich habe mir die Apple EarPods gekauft in der Hoffnung, dass die nicht so drücken wie die "alten" Kopfhörer von Apple. Allerdings drücken die nach einigen Minuten auch im Ohr und ich muss die ständig anders drehen, damit es nicht mehr wehtut. Gewöhnen sich die Ohren noch daran? Bei Meiner Brille haben sich die Ohren ja auch daran gewöhnt und taten dann nicht mehr weh, allerdings war das ja aber auch von außen..

...zur Frage

Schnorchel mit Schwimmbrille statt Tauchermaske?

Hallo! Ich würde gern wissen ob es ausreicht zum schnorcheln eine kleine, kompakte Schwimmbrille zu benutzen oder ob eine Tauchermaske wesentliche Vorteile besitzt. Mir ist klar dass zum Tauchen eine Schwimmbrille nicht passend ist, da der Druck auf die Augen zu stark ist. Wenn ich aber an der Oberfläche bleibe sollte das ja kein Problem sein. Ich möchte mein Gepäck möglichst leicht und klein halten und dachte daher daran einen aufrollbaren Silikonschnorchel mit einer kleinen Schwimmbrille zu benutzen statt dem üblichen Tauchermaske & Schnorchel Set. Ich könnte mir vorstellen das es bei der Tauchermaske ein bessere Blickfeld gibt aber welche anderen Vorteile es da gibt würde ich gerne von Euch erfahren... Besten Dank und viele Grüße!

...zur Frage

Was kann man gegen den Druck in den Ohren beim Schnorcheln tun?

Hallo,

Ich war heute das erste mal schnorcheln und habe auch mal direkt das Abtauchen ausprobiert. Nur fällt es mir total schwer, tiefer als einen Meter zu tauchen, weil ich direkt Druck in den Ohren bekomme. Kann man dagegen was machen?

zweite Frage: Ist es normal, dass, wenn man schorchelt, das Atmen relativ schwer ist? Also ich empfand es schon schwieriger.

...zur Frage

mein Pferd legt die Ohren an ,Tanzelt und schwarrt beim putzen was soll ich machen?

Ich habe mir ein neues Pferd-pony gekauft, es ist schon 18 aber lieb im umgang.Nur beim putzen scharrt es immer mit den Hufen ist unruhig und dreht sich immer .da bekomm ich immer angst und bringe mich in sicherheit . In dem Kaufvertrag steht dass es Kitzelig ist . Wie kann ich das scharren und unruhig stehen ihm Abgewöhnen? mag es mich nicht ? er ist seit 4 tagen da und muss sich noch an die anderen Pferde im Offenstall gewöhnen aber dass Pferd meiner Schwester stand daneben am Putzplatz und war total gechillt und stand wie angewurzelt da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?