Wie kann man seine Mutter übereden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überreden ist immer schwierig.

Es wäre hilfreich, wenn der Junge einfach mehrfach zu dir (und deinen Eltern) kommt und du erstmal nicht von Liebe und "Beziehung" sprichst.

Ihr beide solltet einfach gemeinsame Unternehmungen haben Kino, Geburtstag, Schwimmen, Filmabend (auch mit anderen), so dass deine Mutter den Jungen öfter sieht, ihn kennenlernen kann dadurch die Abwehrhaltung etwas nachlässt.

Über's Knie brechen kannst du es nicht.

Woher ich das weiß? Eigene Erfahrung mit drei Kinder, die jüngste wird dieses Jahr 18.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke, für die Auszeichnung. Viel Erfolg beim Umsetzen der Strategietipps.

0

Rede mit deiner Mama ganz in Ruhe. Kein streit, kein Anschreihen, keine Tränen. Einfach reden und ihr erklären was du an ihm toll findest. Vielleicht erklärt sie sich bereit ihn kennenzulernen

Grund dafür rausfinden und ihn beheben. Entweder durch besseres Kennenlernen oder warten bis alt genug.

Wir sind alt genug

1
@Mari321123

Dann das erste. Seh aber gerade du bist 13. Also doch warten. Deine Mutter hält dich zurecht für zu jung. Daran kannst du auch nix ändern ausser älter werden.

0

Wie alt bist du und warum erlaubt es deine Mutter nicht?

Was missfällt ihr denn an eurer Freundschaft? Wie alt seid ihr?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ist einfach so ...

Was möchtest Du wissen?