wie kann man seine gelenke und Knochen verdichten und stärken?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

an welchen körperstellen?? viel calcium! (brause-tabletten)

Zetzu 26.04.2011, 13:39

wie gut, das du so eine Antwort auszeichnest. Vor allem mit den in klammern geschriebenen (brause-tabletten)

Nimmst du viel calcium mit diesen tabletten ein, wird er körper 90% wieder ausscheiden, da er soviel nicht aufeinmal aufnehmen kann. Da es mit dem Wasser vermischt ist wird es außerdem viel zu schnell ausgeschieden um wirkllich eine nützliche menge zu absorbieren.

Danke

0
jumpingJumper 26.04.2011, 13:41
@Zetzu

auf den verpackungen steht jedoch explizit das man eine tablette pro tag einnehmen soll, was der empfohlenen tagesmenge entspricht! wenn man sich soetwas holt liest man glaub ich auch die verpackung, da muss ich dann wohl nicht erklären das er UNBEDINGT 1 tablette einnehmen soll

0
Zetzu 26.04.2011, 14:01
@jumpingJumper

natürlich steht das da. In der tablette sind sicherlich auch die dinge, inder menge drin die sie beschrieben haben. das davon sogut wie nix im körper bleibt ist nichts desto trotz so. Man scheidet es einfach zu schnell aus und die Menge an calcium ist zu hoch.

Aber ist auch egal, nehmt ruhig eure tablettchen. :D

VIel spaß

0
jumpingJumper 26.04.2011, 18:08
@Zetzu

wenn du gesund bist dann ist es überflüssig und wird ausgeschieden, wenn du aber prellungen hast oder schwache knochen, dann wird das Ca eingesetzt. die dinger gibts schon über 30 jahre und du bist der erste der behauptet Ca wir ohne verwendung ausgeschieden :D leb' weiter in deiner kleinen welt :D

0

Es ist dir nicht möglich deine Gelenke zu stärken!

Und auch deine Knochen nicht wirklich.

Wenn du viel Calcium und Eisen zu dir nimmst unterstützt du die knochen.

Prinzipiell muss du deine knochen und gelenke schützen, sind sie einmal zerstört, bleiben sie zerstört.

Bei knochen gibt es nur eine wirkliche abhärtungsmöglichkeit. Du kannst sie brechen, denn dort wo ein knodchen einmal gebrochen ist, wird er niewieder brechen, da der körper die stelle zusätzlich verstärkt mit mehr knochen.

Kampfsport hilft dir auch nicht. Dort arbeitet man mit harter Hornhaut, damit du bei schlägen und tritten, dein fleisch nicht blutig schlägst und die verletzungen minimiert werden.

Nur deine Sehnen werden straffer werden.

Danke.

jumpingJumper 26.04.2011, 13:47

also wenn man sich das schienbein prellt und es anschwillt und wieder verheilt, dann willst du mir tatsächlich sagen das dort dann keine etwas dickere schmelz-schicht entstanden ist??! OMG :D gelenke stärkt und härtet man ab in dem man (z.B. an den fuß- und kniegelenken) von etwas knie bis hüft hohem sprint und federnd landet und das dann so 100 mal am stück jeden 2,3 tag! ich mach parkour und gelenke sind da very important! 

0
Zetzu 26.04.2011, 13:57
@jumpingJumper

Nein ich sage damit, das wenn du dir dein schienbein BRICHST, der Körper an dieser Stelle die Knochen verhärten wird, damit es dort nicht nocheinmal bricht.

Noch mal, man kann die gelenke nicht trainieren.

Du trainirst die muskeln und sehnen!!!

 

Mit deinen Pakouring, erlangst du nicht das wissen das nötig ist, um solche Körpereigenschaften einschätzen zu können. Halt dich also bitte mit solchen Kontern zurück, die einfach aus der Luft gegriffen sind.

 

Danke

0
HenniHenni 08.03.2014, 18:26
@Zetzu

Falsch klar kann sich man den wieder Brechen was redest du für ein Müll ! Und man kann die Knochen stärken klar mit Calzium z.B

0

Hallo!

Durch Colagen (Gelenk-Proteine) kannst du gezielt deinen Gelenken etwas Gutes tun! Du kannst aber auch die gelenkumgebene Muskulatur punktuell trainieren. Die stärkeren Muskeln entlasten dann die Gelenke. Bedeutet du musst nicht direkt deine Gelenke "trainieren", sondern die Muskulatur dort herum!

Wenn du aber schon unter akuten Gelenkschmerzen leidest, dann solltest du zu gelenkschonenden Sportarten zurückgreifen. Das heißt Schwimmen oder Radfahren. Damit kannst du deine Muskulatur trainieren, ohne die Gelenke außerordentlich zu Belasten.

Liebe Grüße,

Matthias

also ich weis der thread ist schon älter aber hier vil noch eine sinnvollere antwort....JA man kann knochen verdichten und stärken....durch einschlagen mit knochen auf harte gegenstände.....knochen haben kleine bläschen ....diese bläschen zerbersten verdichten sich und verbinden sich miteinander....das kann man mit so gut wie jedem knochen im körper machen....anfangen würde ich mit hartholz....versuch immer ein holz zu nehmen was so groß ist wie die belastete stelle....also bei der elle oder speiche sollte das brett so breit sein wie dein unterarm....wichtig dabei spann dabei sämtliche muskeln im arm an um gelenke nicht zu stark zu belasten....das brett sollte die ersten 4 wochen 1 cm dick sein....dann steiger dich alle 4 wochen um einen viertel cm (0,25) bis so weit wie es deine muskelkraft noch schaft diese zu zerbrechen....wenn du das einige jahre immer weiter steigerst kannst du mit deinen unterarmen auch beton etc zerbrechen mit genug muskelkraft (hierzu kann man ja paralell zu knochentraining auch muskeltraining betreiben, kleiner tipp hierzu freie gewichte den geräten bevorzugen ja ;) lass dir nicht einreden das wäre nix für anfänger, wollte man mir auch). unterstützend würde ich viel calcium und eiweiß zu mir nehmen an den tagen wo du das machst....also einfach zum frühstück zu sich nehmen....was viel clacium und eiweiß hat kannst du dir auch aus nährwert tabellen holen....also eier milch etc....kannst ja in der früh 2- 3 spiegeleier und 2 gläser milch trinken....alternativ calcium eiweiß shakes aber das ist blödsinn weil die haufen geld kosten und nicht satt machen ^^

es ist wissenschaftlich erwiesen, dass man seine Knochen, die Gelenkstruktur, die Dehnbarkeit des Muskelgewebes, des Bindegewebes der Haut, der Bänder und Sehnen durch regelmäßiges Gerätetraining positiv beeinflussen kann. Naturlich ist eine Calcium- und Eiweißreiche Ernährung auch zuträglich. Bei regelmäßigem Gerätetraining verdichtet sich die Knochenstruktur und wird belastbarer. In den Gelenken wird durch Bewegung mehr Gelenkflüssigkeit (-schmiere gebildet), die aufgebaute Muskulatur entlastet widerum die beteiligten Gelenke und Bänder, durch Stretching und bestimmte Übungen wird die Muskulatur elastischer.

möglichst viel Calcium mit der Nahrung (u.a. Milch) aufnehmen, das stärkt die Knochen

durch viel milch und abhörung der knochen z.b. durch kampfsport 

wozu solltest du das tun....

 

Durch harte Anstrengung und Arbeiit verdichten sie sich und ausreichend Claciumzufuhr...

Aber wozu frag ich mich....

Was möchtest Du wissen?