Wie kann man seine Gangart verändern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst es mal versuchen in dem du ein buch auf deinen Kopf legst und läufst ohne das es runter fällt das kansst du dan ein paar mal üben so bekommst du ein besserer haltung. mehr fällt mir dazu nicht ein

Danke, ich versuch es mal :-)

0

versuch einfach mal ein paar tage "normal" zu laufen ich denke das geht dann automatisch oder du gehst zum arzt da gibts doch auch extra sohlen usw.

Auch hier hilft ein Besuch beim Hausarzt mehr als tausende Antworten. Wirst wahrscheinlich Schuheinlagen bekommen.

Weibliche(re)Statur als Mann?

Ich hatte diese frage schon gestellt gehabt, leider ohne inhaöt deswegen poste ich sie erneut

Guten Abend oder Tag, je nachdem wann ihr das liest. Nun wie ihr es aus dem Titel entnehmen könnt, geht es bei meinem Problem darum, dass ich mich im Moment mit meiner Entwicklung sehr unwohl fühle. Zu mir. Ich bin 20 Jahre alt, männlich und habe dieses Jahr erfolgreich mein Abitur bestanden. Jedenfalls habe ich das Problem, dass ich mit meinen 20 Jahren noch sehr, ich sags mal, unreif wirke. Mein Körper Spiel nicht unbedingt so mit, wie ich es wollen würde sag ich mal. Ich besitze so gut wie keinen Bartwuchs, und habe einen sehr.. eigenartigen Körper. Nun mein ich damit nicht dass er nicht normal ist, sondern dass ich eine, meines Erachtens nach, unmännliche Statur habe. Ich habe schon im Alter von 13 gemerkt, dass meine brüste etwas spitzer sind als die meiner Freunde und dachte dass es sich noch verändern würde. Jedoch wurde im laufe der Jahre nichts besser. Im Gegenteil. Meine Hüften wurden immer weiblicher, meine Schultern schmaler und meine Statur generell weiblicher. Auch aus meinen bisherigen Liebesbeziehungen habe ich nur die Erfahrung gemacht, dass gewisse Qualitäten nicht dem standart entsprechen. Das alles hat lange an meinem Selbstbewusstsein genargt und ich entschloss mich mit 17 einem fitnessstudio einem Besuch abzustatten. Und ja es hat gewirkt - in Grenzen. Nach 2 Jahren training und einer gesunden Ernährung habe ich in der Tat an Statur dazu gewonnen. Aber nicht so wie man es sich vorstellt. Es ist sehr sehr wenig gewesen. Die 3 Freunde mit denen ich kontinuierlich, diszipliniert und voller Motivation zum training gegangen bin sind in der zeit zu wahrhaftigen Monstern mutiert. Ohne irgendwelche zusatzstoffe zu nehmen. Über meinen Klamotten fällt es nicht auf, höchstens an meinem grossen Hintern. Ich bin 180 groß und wiege 78 Kilo, bin also nicht übergewichtig. Nun bereitet mir das alles schon jahrelang einen Kopf und nagt seit dem enorm an meinem Selbstbewußtsein. Meine Frage ist, wisst ihr woran das liegen kann? Kann es sein das ich ein spätpubertierender Mensch bin? Den stimmbruch hatte ich mit 15 durch zb. Ich hoffe wirklich das mir jemand Rat geben kann. Lg

...zur Frage

Idealgewicht für eine Frau mit 1,75 m Größe, trainiert und weiblicher Figur?

Ich (w, 32) bin eine große Frau mit 1,75 m Größe, die jeden Tag 6-8 km zu Fuß läuft (kein Jogging, sondern schnelles Gehen bzw. Nordic-Walking-artige Gangart), Irish Dancing seit 19 Jahren macht (viele Sprünge und Hüpfbewegungen, sowie heftige, militärisch angehauchte Steppschritte) und entsprechend kräftige Oberschenkel hat. Außerdem singe ich seit 12 Jahren im Chor und spiele Schlagzeug seit 6 Jahren wobei ich eher Blues und Jazz spiele und daher der Kalorienverbrauch am Schlagzeug vielleicht nicht zählt.

Ich hab ein breites Becken (von Natur aus) und habe folgende Maße: 90 (Brust), 75 (Taille) und 101 (Hüfte). Was mein Gewicht betrifft, bewege ich mich normal zwischen 70 und 75 kg. Ich esse natürlich auch gerne Schokolade, aber ich nehme extrem schnell ab aufgrund meiner Bewegungsintensität. Wenn ich zunehme, dann laufe ich mehr und baue mein Tanztraining aus. Ich hab das schon mal ausgetestet. Theoretisch brauche ich bloß die Schokolade weglassen und schon nehme ich aufgrund meiner sportlichen Aktivität 1-2 kg pro Woche ab. Hatte somit vorletztes Jahr innerhalb von 8 Wochen 12 kg abgenommen und bin durch den starken, zu schnellen Gewichtsverlust krank geworden (weniger getrunken, Halluzinationen, Panikattacken, Darmbeschwerden...). Seitdem mein Ursprungsgewicht wieder erreicht ist - keine Probleme. Daher nehme ich nur ab, wenn das Gewicht wirklich sehr hoch ist. Aber wenn ich mal 2-3 kg mehr wiege, dann esse ich halt etwas reduzierter und hab sie dann wieder runter. Ist ja normal, dass man mal 2-3 Jahre 3-4 kg mehr oder weniger wiegt.

Es ist ja oft, dass auch trainierte Menschen mehr wiegen als die Norm. Richtig dünn und schlank wäre ich z.B. mit 60 kg (50 kg bei der Größe stufe ich schon als dürr ein), aber solange mir meine Hosen passen (Standardgrößen 40/42; 36 hat aufgrund des breiten Beckens nie gepasst und 38 das letzte Mal als ich 12 oder 13 war; ich war mit 11 Jahren schon 1,68 m groß und hatte schon eine Frauenfigur).

...zur Frage

Als Mann mit nacktem Oberkörper joggen

Darf man als mit mit nacktem Oberkörper joggen gehen?

Es hab mal eine riesen Debatte das z.b. Bauarbeiter nicht mehr mit freiem Oberkörper arbeiten dürfen...

...zur Frage

Vielleicht ist diese Frage lustig dennoch aber ist das alles doch merkwürdig Thema liebe ohne Chance?

Also viele raten jemanden dass man dann versuchen sollte diese Person zu vergessen , wenn sie einem keine Chance gibt . Aber ich meine warum soll man sofort aufgeben sofort Vergessen? Vielleicht entwickelt sich Chancen noch kann das nicht sein? Auch wenn es vom Typ her ein Playboy bzw Badboy ist?  Versteht ihr was ich meine? Klar ist es sinnlos dass man dann sozusagen "hinterherläuft ". Aber für liebe muss man doch auch was tun , und nicht sofort aufgeben . Auch wenn das ein Badboy bzw Playboy ist , sollte man dennoch nicht versuchen etwas zu machen? Wie zum Beispiel sich verändern ( aber natürlich auch wenn Mans für sich möchte ) wie zum Beipiel abnehmen .. Und Stil ändern und so .. Würden Badboys dann so einem Mädchen noch eine Chance geben ? Oder bleibt dieses Mädchen für so einen jungen immer dick ? Obwohl es abgenommen hat und äußerlich besser aussieht ? Was meint ihr?

...zur Frage

Wie nehme ich am besten ab, und was soll ich Essen?

Hallo zusammen,

Ich würde sehr gerne paar Kilo abnehmen, aber weiß nicht was ich am besten Essen soll und zu welchem Zeitpunkt.

Gehe seit 1 Woche wieder in Fitnesstudio (Ausdauertraining) und will diesmal alles versuchen richtig zu machen.

Bin Handwerker und auf der Arbeit auch dadurch sehr aktiv.

Gehe momentan 3 mal in die Woche zum Training. Bin mal eine Zeitlang 4x in die Woche gegangen, aber bin 2 mal nach einem Monat ungefähr Krankn geworden da ich es glaube ich übertrieben hab und mein Körper es nicht gewohnt war.

Meine frage wäre, was könnte ich oder soll ich am besten morgens auf der Arbeit essen, und was nach der Arbeit bevor ich zum Sport gehe oder generell.

Würde mich auf hilfreiche Antworten sehr freuen vielen Dank im voraus

Lg Potter

...zur Frage

Kein Bock mehr mich zu schminken?

hey leute...wie die frage es schon sagt hab ich seit längerer zeit keine richtige lust mehr mich zu schminken (bezogen auf den alltag aber auch sonst)..es liegt daran dass ich mich früher gar nicht geschminkt hatte und immer das gefühl hatte nicht hübsch oder aufgestylt genug zu sein und hab es dann oft sehr übertrieben mit z.B sehr viel kajal + wimperntusche + viel foundation (die zu dunkel war manchmal^^) + lipgloss...nur leider hab ich einige probleme mit make up: 1.die schminke sieht zuhause noch ganz gut aus aber im laufe des tages bleibt fast nix übrig oder es verschmiert und es sieht einfach nur sch****e aus..2.ich hab einfahc das gefühl dass das im spiegel nicht mehr ich ist weil ich in wirklichkeit natürlich ganz anders aussehe als wenn ich mich total fett schminke..3.ich will mein natürliches gesicht einfach nicht verstecken oder verändern weil ich es lächerlich finde irgendetwas die ganze zeit ändern zu wollen und make up so als eine maske zu sehen..also was meint ihr? wie findet ihr diese einstellung? oder habt ihr sonst iwelche tipps was das angeht ? ps:mädchen 17 jahre ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?