Wie kann man seine Eltern von Whats app beeindrucken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@ Smartie3,

es gibt eigentlich keine guten Argumente für WhatsApp.

WhatsApp ist nicht kostenfrei.

Wer WhatsApp nutzt, darf dies ein Jahr lang kostenfrei tun. Ab dem zweiten Nutzungsjahr kostet die Nutzung 0,89 Euro pro Jahr.

Ich nutze WhatsApp und SMS beruflich parallel zu einander. Manchmal ist WhatsApp praktischer und manchmal ist SMS praktischer.

Wen ich eine SMS oder eine Nachricht über WhatsApp bekomme, denke ich nicht daran, sofort zu reagieren. Ich reagiere dann, wenn ich Zeit habe und wenn es notwendig ist.

Mein Handy (Smartphone) ist ein Arbeitgerät, ein Werkzeug. Da WhatsApp ja eine große Verbreitung hat, kann ich mittels WhatsApp unseren Kunden gut und bequem Medien Dateien zusenden. Ein Service, der bisher große Zustimmung fand.

Vor Schulaufgaben ist es total nützlich, weil ihr euch dann gegenseitig Hefteinträge schicken könnt... Viel Glück

Sinnvolle Argumente für sowas gibt es auch nicht,wenn du die Kommunikation brauchst,schreib eine SMS,das bezahlen sie gerne für dich.

Du verbringst zu viel Zeit am Handy, durch Whatsapp wird das auch nicht besser .. .was willst du da für Argumente finden?

Sag ihnen doch einfach das es kostenlos ist.

Sag ihnen dass man in Whatsapp super von der NSA ausspioniert wird und man somit nicht illegales anstellen kann ;)

smartie3 15.03.2014, 15:08

hihihihi :)

Find ich gut!!! :D

0

Was möchtest Du wissen?