Wie kann man seine Angst übewinden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne und habe das selbe Problem. Bei mir kommt es daher das ich Autist bin und es tritt immer auf wenn ich viel Stress habe.
Du darf deiner Angst keine Chance geben, kleine Tüte in die Hosentasche und los.
Eventuell auch etwas für den magen nehmen so das du weißt es KANN nichts kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von starguy
01.06.2016, 07:58

Ich muss ja gar nicht erbrechen aber danke. Wünsche dir Viel Glück!

0
Kommentar von Juliadvdfreak
01.06.2016, 08:02

Ich auch nicht, doch man hat ja Angst davor das es beim 100 mal dann doch passieren könnte und die tüte gibt mir persöhnlich immer etwas Sicherheit. Danke wünsche ich dir auch

0

Hallo junger Mann

Es gibt keinen Unterschied zwischen normaler Angst und psychischer Angst. Es gibt nur eine Angst, sie ist psychisch, und kann schlimmer werden, dann nennt man es Phobie, und auch das kann noch schlimmer werden.

Und jetzt solltest du erst einmal zum Hausarzt um den Ursprung deiner Übelkeit und den Brechreiz abzuklären. Findet dein Arzt keine Ursache, dann wird man weitersehen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hattest du mal schlechte Erfahrung oder warum dieser Angsgedanke? Es kann auch mit Unbewussten Dingen von früher zusammehängen.

Wenn du alleine aus der Schiene nicht herauskommst, kannst du mal eine Hypnose testen, was dein Unterbewusstsein und deine Angst sagen oder zum Psychologen und mit ihm darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?