Wie kann man sein Selbstbewusstsein stärken?

4 Antworten

Hallo 

Nun zuerst finde ich es super das du an dir und deiner Persönlichkeit arbeiten möchtest. Die wenigsten Menschen setzen sich mit ihren Ängsten und Problemen auseinander. 

Du bist schon mal auf dem richtigen Weg. 

Ich hatte selber vor noch 12-13 Jahren sehr wenig Selbstbewusstsein und mein Umgang mit Frauen war katastrophal. 

Damals habe ich aber einen Entschluss getroffen und mir gesagt das ich mich weiterentwickeln will um nicht nur mehr Selbstbewusstsein zu haben, sondern auch um mit Frauen besser zu werden. 

Mein bester Tipp an dich ist folgender: 

Setze dich mit deinen Glaubenssätzen auseinander. Seit unserer Kindheit werden uns Glaubenssätze eingetrichtert die eig gar nicht stimmen und die wir einfach so übernehmen. 

Zb: es ist schlecht mit fremden Menschen zu reden.

Löse dich von deinem negativen Glaubenssätzen und implementier dir neue und viel stärkere. 

Wenn du weitere Tipps möchtest schau dir einfach meine Website an.

 Ich aber ein eBook zum Thema Selbstbewusstsein geschrieben. 

http://pfefferkorn-solutions.de/warum-selbstbewusstsein-so-wichtig-ist/

Vielleicht wäre das eine Hilfe für dich. 

Für weitere Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung . 

Suche nach deinen Stärken und verfeinere diese.

Schau nach dem was dir an dir gefällt und weniger auf das, was andere nicht so toll an dir finden könnten. Das alles bist DU und nicht IRGENDWER.

Lächle dich am Morgen des Öfteren im Spiegel, so beginnt der Tag um eineiges fröhlicher.

Schau mehr auf dich und was du willst und weniger auf andere und was sie haben.

Definiere dich selbst, analysiere dich, reflektiere und stelle vielleicht Pro und Kontra Argumente auf. Wenn dich was an dir stört, dann lerne es zu ändern.

Alles in allem, sehe dich und wie du sein willst bzw. wer du bist und das unabhängig von dem was von anderen von dir erwartet wird oder dir vorgegaukelt wird sein zu müssen.

...und bei all dem, denke nicht, dass dies von heute auf morgen gehen wird und du immer wieder in alte Muster verfällst, wieder mehr auf andere als auf dich schaust, aber ertappe dich dabei, sprich es in dir an und es wird immer weniger werden.

Auch diese "Rückschläge" gehören dazu, Hauptsache ist, du lernst daraus und lässt dich davon nicht klein bekommen.

Am Ende kann jemand zu dir kommen und sagen: "Du hast es echt nicht raus, du kannst doch nichts" Na und, du musst ihm nicht einmal darauf antworten, sondern kannst ihn anlächeln und DIR selbst sagen: "Stimmt nicht, ich weiß es besser als du, denn nur Ich kenne MICH!!!"

Alles gute bei deiner Selbstfindung.

Du bist DU!!!

Selbstbewußtsein bekommt man durch Erfolg - mach Dinge, die Du gut kannst oder übe sie damit Du sie besser kannst; das stärkt das Selbstbewußtsein

Was möchtest Du wissen?