Wie kann man sein Nachnamen ändern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lukas2696, würden denn deine Eltern ggf. auch schriftlich festhalten (Formulare unterschreiben) dass der Name geändert werden darf und würden auch die Kosten gedeckt sein (dass ein volljähriger, zB die Eltern die Kosten übernehmen würden)?

falls die Änderung begründet werden müsste, oder Befunde erbracht werden sollten... würdest du denn auch hier Unterstützung von den Eltern bekommen?

Links wären zB hier, wobei ich auch noch nicht weiss, ob in Deutschland, Österreich, etc. wo die Änderung erfolgen soll... hier setzte ich speziell Leerzeichen, da nur ein Link pro Beitrag erlaubt ist (diese Leerzeichen einfach noch entfernen, dann kannst du die Seiten angucken)

https : // www . help.gv . at/Portal.Node/hlpd/public/content/233/Seite.2330300 . html

Frankfurter Rundschau:
http : // www . fr-online . de/recht/neuer-name-aendern-lassen-namensaenderung-kosten-behoerde-grund,21157310,27041528 . html

http : // www . stadt-koeln . de/leben-in-koeln/soziales/vornamen-oder-nachnamen-aendern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann seinen Namen nur dann offiziell ändern, wenn er anstößig oder lächerlich ist - oder ein Sammelname wie Müller oder Meier.

Du musst einen Antrag stellen, je nach Bundesland ist die Behörde unterschiedlich - kann im Innenministerium sein oder im Bürgeramt zum Beispiel. Einfach mal "Namensänderung" mit deinem Bundesland googeln.

Dann stellst du den Antrag und darüber wird entschieden, das kann einige Wochen dauern. Du musst auch den gewünschten neuen Namen angeben, und du musst begründen, warum du überhaupt den Namen wechseln willst und warum du den neuen ausgewählt hast.

Dann bekommst du Bescheid und zahlst eine Gebühr. Frag vorher nach, was es kostet, aber mit einer Summe zwischen 100 und 300 Euro würde ich an deiner Stelle rechnen.

Soooo häufig sind Namensänderungen nicht - das heißt, du kannst vermutlich auch in dem zuständigen Büro anrufen und dich beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst/darfst nicht du oder deine Eltern entscheiden. Sowas musst du beantragen und dein Name muss schon ziemlich schlimm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
04.01.2016, 20:18

Ist er wo kann ich es beantragen?

0

Ob deine Eltern damit einverstanden sind, ist erstmal uninteressant. Erstmal brauchst du überhaupt einen akzeptablen Grund für diese Maßnahme. Alternativ kannst du später den Nachnamen auch bei einer Heirat ablegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
04.01.2016, 20:20

Der Grund ist abzeptable und wo kann ich das jetzt beantragen?

0

Heiraten?

Alles andere wird teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2696
04.01.2016, 20:18

Wie Teuer?

0
Kommentar von Trabbifrager
04.01.2016, 20:25

heiraten kann auch teuer werden 😂

0

Was möchtest Du wissen?