Wie kann man sein Gedächtnis verbessern? Wer kennt eine gute Lerntechnik?

6 Antworten

der beste "spruch" zu diesem thema: "das lernen macht stets dann verdruss, wenn man`s nicht will, es aber muß". (wilhelm busch) trotz mreines relativ hohen alters (fast 60) habe ich täglich spaß daran neue fremdwörter oder informationen aufzunehmen, die sonst nur wenige kennen.

Ganz einfach: Stelle dir mal deine derzeitige wohnung vor bei verschlossenen augen. Nun stellst du in jedes zimmer nacheinander einen gegenstand rein und verbindest ihn mit einer kleinen anmerkung (z.b. stellst du dir ein "auto" ins bad und sagst dir" wer hat den das auto in mein bad gefahren") Wenn du dann Tür für Tür abklapperst wirst du merken wie gut man sich die gegenstände darin merken kann. Ich schaffe es mittlerweile, nach dieser Methode, mir 60 gegenstände in reihenfolge zu merken. Viel glück

Hallo, ja klar gibt es viele verschiedene Techniken, die musst du dann an deine individuelle Lerntechnik anpassen. Soduko ist ganz gut, oder das einfache Memory aus kindertagen ist hilfreich und macht Spaß. Ansonsten kannst Du einfach trainieren indem du Dir Zahlen oder Gegenstände merkst. Zusätzlich hilft verschiedene Nahrung, wie Nüsse oder Fisch. Aber auch Ginkgo ist hilfreich. Wenn Du Dich voll versorgen willst, dann probier alphabiol Konzentration. Das hat viele Mikronährstoffe, die den Gedächstnis auf die Sprünge helfen sollen. Das ersetzt natürlich kein Lernen oder sonstige Gesunde Nahrung, aber ich finde es bisher ganz gut. Robby77

also falls du damit auch "tabletten" meinst, ich habs neulich mit brain effect probiert und es hat wirklich geholfen... allerdings weiß ich nicht, ob es auch hilft dauerhaft sich dinge zu merken, denn man müsste man sich die dinger ja immer reinschmeißen hihi (was jedoch bei braineffect nicht so schlimm wäre, da die rein pflanzlich sind;)). warst du denn schonmal bei arzt deswegen, ich mein, ist es denn ein allgemeines problem, was du hast? das müsste man dann sicherlich anders behandeln.. oder ging er dir jetzt erstmal um allgemeine tipps?? sag einfach bescheid, dann können wir dir vielleicht besser und konkreter helfen...

Allgemeine Tipps

0

Da gibts x Tipps und Übungen, Spiele, Bücher etc. pp. Was aber auch berücksichtigt sein muss: Das Gehirn kann nur eine bestimmte Anzahl von Informationen speichern - dann braucht es eine Pause, um diese zu verarbeiten. Die sollte man ihm auch gönnen. In dieser Zeit aber wirklich pausieren - also nicht TV, Zeitung etc, was wieder nur neue Informationen sind. Spazieren gehen, Sport treiben, Mittagsschlaf, leckeres Essen zubereiten und genießen, ein Bad, Entspannung .... sowas. Sozusagen das Gehirn mal durchlüften ;-)

Dann unbedingt darauf achten, dass Du genug trinkst. Denken funktioniert elektrisch - und strom fließt im Wasser einfach besser. Prost!

Um den Kopf wieder frei zu kriegen, helfen "über-Kreuz-übungen", die auch gleichzeitig die Körperintelligenz schulen. also der einfachste Fall ist ja immer hand oer Ellbogen aufs gegenüberliegende Knie. Oder solche Spielchen, wie Deinen Namen schreiben und mit dem rechten fuß dabei kreisen.

Was möchtest Du wissen?