Wie kann man Schwangerschaftsstreifen verhindern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst nicht vorbeugen. Egal was die Werbung erzählt es geht NICHT. Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft 2 Wochen vor der Geburt risse bekommen. Es liegt einzig und alleine am Bindegewebe. Hast du ein gutes Bindegewebe bekommst du keine Streifen, hast du ein schlechtes Bindegewebe bekommst du Streifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze Frei-Öl, bin in der 34. SSW, habe einen ziemlich großen Bauch und eigentlich eher schwaches Bindegewebe, aber bisher noch keine Streifen. Natürlich sind diese Cremes keine Wundermittel, aber dass trockene Haut eher reißt als eine Hau,t die man von Anfang an gut eincremt glaube ich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich bin erst 19. Woche, aber meine Hebamme meinte in der 17. Woche  man kann ruhig schön ölen. Wenn man ein schwaches Bindegwebe hat bringt es allerdings nicht viel. Es hilft nur das die Dehnungsbeschwerden der Haut nicht so stark sind.

Ich habe mir die Hausmarke von Rossmann geholt, das riecht sehr angenehm. Nennt sich Pflegeöl für Mama.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt einzig und allein von deinem Bindegewebe ab. Du kannst dir sämtliche Produkte auf die Haut machen, nichts wird helfen solltest du schwaches Gewebe haben. Aber keine Angst! Mit Narbencremes lassen sie sich schnell wegzaubern. Bei mir könnte man bereits mach 2 Jahren nichts mehr sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verhindern kannst du sie nicht, egal, was die Werbung verspricht. Etwa 50% der Frauen bekommen welche, wenn du Glück hast bleibst du also verschont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze das Öl von Bellybutton und reibe jeden Abend im Bett den Bauch ein. Duftet auch gut :) Ich hatte bisher noch keine Schwangerschaftsstreifen (27. Woche)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?