wie kann man schnell und gut lateinvokabeln lernen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Heii TL32TL

Hier findest du meine Tipps (und eine super Ergänzung von rayondesoleil):

http://www.gutefrage.net/tipp/gut-und-schnell-lernen

Ach! Und etwas, das noch wichtig ist:

Viele denken, dass man einfach eine CD anschalten muss mit den Voakbeln oder sonst was drauf, dann schlafen muss und, dass man dann am Morgen alles weiss... Aber:

Es geht folgendermassen: Man kann im Schlaf vorher Gelerntes abspeichern. Es ist jedoch noch immer erforderlich, dass man das Buch liest, bevor man es unter das Kopfkissen legt. Das ist sehr wichtig, denn die Wissensaufnahme ist ein aktiver Prozess, den ich nur im wachen Zustand erledigen kann. Aber wenn man dann schläft, erfolgt ein Automatismus – wir nennen das die sogenannte Replay-Theorie. Das Gehirn wiederholt also genau das, was es während des Lernens gemacht hat. Quelle: swr.de Also müsst ihr eure Vokabeln zuerst richtig gut (dasselbe gilt für Texte ect.) lernen und dann wiederholt ihr es, während ihr schläft. Das geht mit CD, aber auch ohne. Es reicht nicht, wenn ihr nichts tust und einfach nur die CD "hört". Der Beweis: Wenn es so einfach ginge, würde kein Mensch auf der Welt mehr anders lernen!!! Wäre doch dumm...

<3

Teletubbinchen

Teletubbinchen 03.01.2011, 14:59

Danke :)

<3

Teletubbinchen

0

Jenachdem wie viele Vokabeln das sind kann das nicht schnell gehen, ich mach das immer so das ich mir die Vokabeln alle durchlese und die dabei laut vorlese, dann decke ich die Vokabeln immer ab und frag mich ab ;) Und dass muss man oft machen ( falls du sie noch nicht aufgeschrieben hast, am Anfang aufschreiben)

also ich lerne meine Vokabeln immer so:

als erstes lese ich sie mir durch, dann versuche ich sie zu wiederholen. wenn ich sie problemlos wiederholen kann dann nehm ich die nächste seite vokabeln und lese sie mir wieder durch und verusche sie dann wieder zu wiederholen. wenn ich jedoch eine vokabel oder mehrere nicht wieß dnan wiederhole ich sie so lange bis ich sie weiß und erst dann gehe ich zur nächsten seite über. wenn ich alle gut kann, dann wiederhole ich nochmals alle zusammen. und dann immer vor den Lateinstunden und zu ahsue und dann hab ich sie eigentlich drauf.

Du kannst es aber auch mit einem Lükasten oder mit Karteikarten versuchen. Hilft auch immer.!

Probiers einfach mal aus.

wenn du fargen hast, dann meld dich!

ich lerne meine Vokabeln indem ich immer 7 Vokabeln mir durchlese. Und das mehrmals. Zwischendurch mach ich dann etwas anderes, z.B. lesen, also irgendetwas was Spaß macht. Dann die 7 wiederholen und zwar so lange bis ich sie kann. Dann kommen die nächsten 7. Das ganze ist zwar etwas zeitaufwändiger, aber es funktioniert einwandfrei. Denn es gelangen immer nur 7 Worte in das Langzeitgedächtnis auf einmal. Deshalb ist es eine gute Möglichkeit. aber alles andere hilft auch. Und auf jedenfall vor der Stunde noch mal alles durchlesen :)

Hi,also am besten ist es wenn du karteikarten machst es klingt scheiße aber ist besser im ersten jahr ging es so mit latein voc und später geht das ncith mehr in den kopf rein einfach karteikarten nehmen das wort und genitiv... reinschreiben udn dann eine übersetzung.

Vokabeln habe ich immer so am besten lernen können:

  • auf ein Blatt Papier auf die linke Seite untereinander die lateinischen Wörter schreiben

  • rechts daneben die deutsche Übersetzung.

Dann- ganz wichtig!- die Vokabeln laut lesen, ebenso die deutschen, das prägt sich dann wirklich besser ein. Wenn du sie drauf hast- ab zu deinen Eltern und abfragen lassen!!

Karteikarten ... Lernkartei... http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNTECHNIK/Lernkartei.shtml ist am Anfang ein gewisser Aufwand, aber da du das Problem ja einige Jahre lang hast, lohnt es sich wirklich!!!

Folgende Seiten kann ich dir empfehlen: Babbel.com: +sehr gute Kurse, viele User; -kostet leider viel Geld Navendo.de: +super Methode, kostenlos; -recht neu, daher leider wenige User/Inhalte Vocabulix.com: +viele Vokabeln, kostenlos; -keine gute Methode

Diese Frage wurde hier schon 5000 x gestellt. Karteikarten natürlich! Das hat Euch ein Lehrer aber auch schon mal gesagt, wetten????

Was möchtest Du wissen?