wie kann man schnell muskelmasse zulegen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

mein chef hat mich auch nich genommen, weil er will dass ich stark werde, sondern er hat mich genommen, weil er weiß was ich kann. aber ich denke halt dass es für mich auch besser ist wenn ich mehr kraft habe, das heißt wenn ich mehr muskeln habe kann ich ja leichter tragen und deshalb. für ihn ist es nicht super wichtig aber er hat gemeint es wäre besser wenn ich bis da hin noch etwas zulege und deshalb hab ich euch gefragt^^

also bei so einem gewicht bei der größe kann ich es verstehen ^^ Am besten wehr natürlich ein Fitnisstudio wo du dein Ganzen Körper Trainierst. Wen das nicht möglich ist schau dir mal paar Übungen auf Youtube an, da wird ein Sofa gleich mal zu einem super Bauchmuskel gerät.

MarkusC 30.04.2010, 08:41

youtube zum abschauen von übrungen.... daumen hoch....

0

gut wäre vor allem deinen Rumpf zu stärken mit dem Lat-Zug und Bauch-Übungen. Bi- und Trizeps geht ja auch einfach. Übungen kannst du googeln, sprengt den Rahmen hier. Radfahren macht starke Beine. Alles langsam angehen lassen! Ernährung ganz simpel mageres Fleisch macht Fleisch ... also hilft beim Musklaufbau wie überhaupt ausgewogene Ernährung - wie immer. Viel Erfolg.

hi,

an deiner stelle würde ich ohne erfahrung nicht allein zuhause trainieren! da kann viel kaputt gehen und dann wirst erst garnicht zur ausbildung antreten können! vereinbare lieber einen termin im fitness studio und lass dir zeigen wie man richtig mit den hanteln und geräten umgeht! wenn du rutine und dementsprechend einige muskeln aufgebaut hast (in studio sagen sie dir auch wie das geht!) kannst du zuhause trainieren.

mein tipp der mich in 3 monate stärker gemacht hat, jeden tag zw. 20-50 liegestütz in der früh machen, abends so ca. 50-100 sit ups, und zwischendurch natürlich hanteln, 6-11 kg. am anfang sollten reichen! die hantelbank ist natürlich sehr gut geeignet!!!

Ich habe selbst ein 20-wöchiges Einsteigerprogramm absolviert, das mir sehr gute Erfolge gebracht hat. Du musst verstehen, dass es am Anfang nicht schnell geht, denn der Körper ist noch nicht an die Belastung gewöhnt. Aber genau darum geht es dir ja, du willst kräftiger werden und dich an körperliche Belastung gewöhnen. Naja wie gesagt, ich selbst habe damit beste Erfahrungen gemacht. Bin viel stärker geworden und habe auch an Muskeln zugelegt. Es geht mir jetzt, wo ich regelmäßig trainiere, auch viel besser. Ein körperlicher Ausgleich ist einfach wichtig. Hier hab ich dieses Einsteigerprogramm gefunden:

http://simply-progress.de/trainingsplan-fur-anfanger/

Probier es einfach mal aus, ich kann es nur empfehlen.

Muskelmasse und schnell - das geht gar nicht. Unter optimalen Bedingungen - also richtiges Training, richtige Ernährung, genug Ruhe, gute Veranlagung - kann man von 5kg reiner Muskelmasse im Jahr ausgehen. Du hast mit Sicherheit keine guten Anlagen, sonst wärst Du eh schon anders gebaust. D.h. nicht, daß Du nicht aufbauen kannst, aber schnell und viel, das kannst Du vergessen.

Wenn ich einen muskulösen Lehrling wollte, würde ich so einen enstellen, keinen Dünnen, der es werden soll. Man kann sich Menschen nicht machen, man muß sie nehmen, wie sie sind.

fürs fittness hab ich keine zeit und ich wachse zwar aba werde irgendwie nich schwerer egal wieviel ich esse ich kann essen was ich will das liegt bei mir einfach in der familie mein bruder is genauso un der hat dann im fittness gepumpt und wurde dann auch ne ordentliche kiste^^ aba fittness ist mir zu teuer und deshalb will ich es daheim machen^^ wie trainiert ihr denn daheim und wann isst ihr proteine? morgens? mittags? oder abends???

Hi!!!! Am geeignesten ist eine low-carb-Ernährung mit reichlich Eiweiss und wenig Kohlenhydraten,,...das schafft keine Wunder,aber eine ganz schöne Menge....Mit verschiedenen Muskelaufbauübungen daheim ohne Geräte und sehr viel Eiweisshaltige Kost am Abend kann man ziemlich viel erreichen...man sollte jedoch bei JEDER Mahlzeit auf möglichst viele Kohlenhydrate verzichten und Eiweiss zu sich nehmen,hierbei Produkte nehmen,die keinen Zucker enthalten,zb. Naturjoghurt,Fisch und Fleisch ohne Panade und Fertig-Marinade.Unterstützen kannst du das ganze durch gute Proteinprodukte,die sich low-carb orientieren im Fitschop.de!Zum Beispiel Proteindrink oder Proteinriegel.....Ich mache es seit 3Wochen und es tut sich einiges......das wichtigste:Soviel wie möglich ohne zu übertreiben beim Sport

Du hast heftiges Untergewicht. Ist das eine genetische Disposition? Hast Du nahe Verwandte, die ähnlich gebaut sind? - Wenn das so ist, dann laß die Finger vom Beruf des Schreiners. Dein Chef hat Recht, die körperliche Belastung ist nicht ohne. Du tust Dir keinen Gefallen, wenn Du Dich drauf einläßt und mit 40 Stammgast beim Orthopäden bist, weil Dein Kreuz kaputt ist.

Muskeln kannst Du natürlich bis zu einem gewissen Grad durch Training aufbauen. Google nach Trainingsplänen für Anfänger, Hantelbank.

tzz dem chef würde ich was anderes erzählen... natürlich kannst du froh sein das er dich genommen hat aber ich würde mir von keinem sagen wie ich auszusehen habe... dir hilft nur essen essen essen... egal was dir in die finger kommt

chillo17 30.04.2010, 08:44

es geht net ums aussehen du nase. Soll er ständig jemand anderes fragen wenn er etwas zu schleppen hat

0
MarkusC 30.04.2010, 08:47
@chillo17

nein natürlich nicht aber dann stelle ich mir die frage wieso er ihn überhaupt eingestellt hat

0

Geh ins Fitti lass dich einmal beraten und mach das dann zu hause.

Was möchtest Du wissen?