Wie kann man schlechte Gedanken abschalten?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist nicht bei der Sache,bete dafür,dass das aufhört.

hast recht danke!

0

die Antwort ist für Dich am hilfreichsten??

0
@Hipparchia

ja ich finde dein vorschlag gut

beten ist immer gut

danke nochmal

0

Je mehr Du versuchst nicht daran zu denken umso weniger wirst Du die Gedanken verdrängen können. Versuche mal ganz bewusst daran zu denken, dann ist es in den Griff zu bekommen, wenn Du weißt wieso Du immer gerade in dem Moment daran denken musst.

Ich kenne mich zwar nicht mit deiner Religion aus,aber ich würde in so einer Situation mal genauer über diese Gedanken nachdenken und mich fragen,warum ich immer daran denke und wie ich die Dinge,über die ich nachdenke,lösen könnte.Etwas anderes hilft glaube ich nicht.Man macht sich nur ein Schlechtesgewissen,was noch mehr ablenkt,einen wieder zu diesen schlechten Gedanken führt und so geht dieser Teufelskreis immer weiter.Du betes,hast angst dass du wieder an diese Schlechten Sachen denkst,denkst daran,verdrängst sie und denkst so noch mehr daran und so weiter.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

ob du betest meditierts oder sonst wie versuchst zu dir, zur ruhe oder zu gott zu kommen, es ist immer das gleiche prinzip: es geht nicht darum die gedanken die kommen zu vertreiben oder zu unterdrücken, sondern sie so gut es geht nicht zu beachten und einfach vorbeiziehen zu lassen. du wirst merken sobald du versuchst sie zu unterdrücken oder wenn du dich ärgerst wird es nur schlimmer. (beisp: versuch ab jetzt mal 30 sek nicht an einen rosa elefant zu denken... - unmöglich!!!)

da du wie du sagst muslim bist, könnten dir auch die gebetsformel helfen die ihr da so weit ich weiss habt... versuch dich einfach auf die worte zu konzentrieren die du sprichst, selbst wenn du sie nicht verstehen solltest... ansonsten helfen bei solchen problemen immer auch genre die geistlichen der jehweiligen religion!!!

danke für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?