wie kann man programme die nicht mehr reagieren mit ner tastenkombi beenden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meistens gibts hier ein Fehlerfenster, das mit mit OK bestätigen kann. Dummerweise sind solche Programme wie Ark eben etwas unschön programmiert, so dass die Anzeige darunter leidet.

Hier hilft dann nur blind mit der Maus den OK-Button zu finden. Der Mauszeiger sollte sich dann auch verändern, wenn er über dem Button ist.

Ansonsten kann man den Power-Button so einstellen (erweiterte Energieeinstellungen) dass er beim Drücken den PC herunterfährt. Wenn da ein Programm hängt, dauert das etwas, da auf das Beenden des Programms gewartet wird. Hier kann man dann den Abschaltvorgang abbrechen.

Je nachdem wie schnell man da ist, werden aber auch schon andere Dienste heruntergefahren und stehen dann nicht mehr zur Verfügung.

Eine andere Lösung gibts da nicht. Da müsste der Programmierer nachbessern.

Ach ja ARK.... immer wieder Ärger damit. Und nächsten Monat wollen die das offiziell releasen. Was fürn Witz. :D

Zu deinem Problem: Du kannst im Taskmanager einstellen, dass er immer im Vordergrund ist, wenn er aufgerufen wird, sodass andere Fenster, wie auch z.B. ARK, ihn nicht verdecken.

Das machst du, indem du in der Menüleiste auf "Ansicht" gehst und danach "Immer im Vordergrund" auswählst. Das sollte das Problem hoffentlich lösen.

Sollte der Taskmanager trotz Aufrufes immer noch nicht zu sehen sein, benutze die Kombination Alt und Tab (die Taste mit den zwei Pfeilen, an dessen enden Balken sind, links auf der Tastatur ca zwei Tasten unter Esc). Damit kannst du zwischen geöffneten Fenstern wechseln. Probier das mal aus, bevor das Spiel abstürzt, um ein Gefühl dafür zu bekommen. 

Viel Erfolg!

ich hab win 10

0
@GhoulEdit

Da geht das auch.
Zusätzlich kannst du, nachdem du Strg und Alt und Entf gedrückt hast, um in das Menü zu kommen, über das du den Taskmanager auswählst, dich stattdessen über einen Button unten rechts kurz abmelden und danach wieder anmelden. Das beendet Ark sowie die meisten anderen geöffneten Programme. Dies erspart dir das komplette Neustarten und damit spart es auch Zeit. 
Kannst du ja auch mal ausprobieren, wenn alles andere nicht klappt.

0
@LupusTerre

aber ich hab wenn ich auf meine taskleiste klicke keine auswahlmöglichmkeit mit "ansicht"

0
@GhoulEdit

Die Menüoption mit "Ansicht" befindet sich in der Menüleiste des Taskmanagers.
Und nicht deiner Taskleiste. ;)

0
@LupusTerre

da hab ich dann aber nur stehen : "Jetzt Aktualliesieren", "Aktualiesirungsgeschwindigkeit", "nach typ Gruppieren", "alle Erweitern", "alle Reduzieren" und "Statuswerte"

0

Evtl mit alt + tab, da kannst du zwischen offenen Fenstern wechseln

Unter Windows hast du da nicht viel mehr Möglichkeiten. Tut mir leid, da bist du einfach frozen.

hast du das problem etwa auch manchmal?

0

Strg + Alt + Entf

wird gemeldet. nur leute die lesen können lass ich anworten

0
@GhoulEdit

Dann mach dich mal lächerlich. Mit der Tastenkombi öffnest du den Task-Manager und kannst abgestürzte Programme beenden...

0
@Alfco

und oben steht das ich den taskmanager öffnen kann, aber er dann nicht im vordergrund ist sondern hinter dem zu beendenen programm lesen muss man können.. so viel darf man doch erwarten oder?

0
@GhoulEdit

Dann mach deine Frage mal leserlicher. Alles klein und hintereinander weg geschrieben. Da übersieht man das schon mal...

0

Was möchtest Du wissen?