Wie kann man privat Energie sparen? Und in der Schule? Vorschläge zum Energiesparen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

LED Lampen sind echt der Renner. Kosten nicht mehr so viel und bringen viel mehr als Energiesparlampen. Ich habe bei mir fast alle ausgetauscht. Man muss halt drauf achten, dass das Licht noch ausreicht und einem die Lichtfarbe gefällt. Am besten vorher ausprobieren. Tipp: Schau mal bei Conrad Elektronik oder Wattgeizer (http://goo.gl/xbHMo ) vorbei, da habe ich die meisten Sachen her. Baumarkt ist zu teuer und die Auswahl eher bescheiden. Bei Wattgeizer findest du auch noch viele andere Sachen zum Strom sparen oder sogar Stromerzeugen z.B. mit einer Kurbel oder einem Solarpanel. Viel Glück!

Energiesparlampen, ansonsten Licht aus, Waschmaschine immer voll beladen, Kühlschrank regelmässig abtauen, Wäschetrockner nicht immer nutzen, keine Geräte auf standby lassen, sondern alles richtig ausschalten.

Zu Hause: Energiemeßgerät kaufen und Geräte überprüfen, evtl. energiesparende Geräte neu kaufen. Energiesparlampen, Licht in ungenutzten Räumen ausmachen, Fernseher ausmachen-wennde nicht schaust, Wäsche mit der richtigen Temp. Waschen, richtig Heizen und Lüften und noch vieles andere mehr. Schule wird nicht viel anders sein.

Licht, Elektronik, Standby und son Zeug ist absolut zu vernachlässigen. Kühlschrank, Gefrietruhe, Herd und Waschmaschine, Trockner spielen die Musik.

Autofahren is natürlich auch eigentlich Mist, Fliegen erst recht. Das beste Kosten/Nutzen Verhältnis hat die Wärmedämmung am Haus.

wo es geht, LED-Leuchtmittel einschrauben. Habe das jetzt bei fast allen Lampen gemacht, außer dort wo ich arbeite oder lese.

Was möchtest Du wissen?