Wie kann man Parkour und Freerunning selbst trainieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also im Prinzip brauchst du nichts weiter als ein paar Schuhe und YouTube. Fast alle Leute machen dies so und das garnicht mal so Schlecht. 😉 Ich empfehle die Urbanamadei aber auch viele Amerikanische/Englische Youtuber machen gute Videos. (TappBrothers zum Beispiel.) Du musst dir auch klar machen das Parkour nicht nur ein reiner Sport ist, sondern ein Lebensstil an Grenzen zu gehen sich einzuschätzen aber trotzdem die Gefahr im Minimum zu halten. Achja, die Leute aus z.B. Videos die du siehst die z.B. von Häusern springen haben Jahrelang trainiert also überschätzen dich nicht und fange klein an! Und Apropo überschätzten, wenn man sich nicht überschätzt ist Parkour genauso gefährlich wie jeder andere Sport, teilweise sogar weniger. Es gibt noch einiges mehr zu sagen, aber das Wissen erarbeitest du dir wohl besser selbst. (Es wäre auch etwas lang dies zu schreiben. ^^) Und guck dir nicht nur Tutorials an auch Vlogs und Dokus so lernst du gut die Mentalität hinter dem Sport kennen. Ich hoffe ich konnte dich ein wenig aufklären. Ich wünsche dir VIEL SPAß und Glück bei deinem Training! Gib niemals auf und bleib am Ball! Wer weiß vielleicht sieht man dich in ein paar Jahren in einem World Best Parkour & Freerunning Video?
LG 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokehanny123
04.03.2017, 12:28

Hi karim44 das ist mega lieb von dir es gibt ja auf gutefrage auf gemeine oder genervte antworten aber so einen lieben Kommentar habe ich noch nie bekommen danke für deine Tipps die haben mir wirklich weitergeholfen ; )

0
Kommentar von karim44
04.03.2017, 12:46

Kein Problem! :) Wenn du Facebook oder andere Social Medias hast, kannst du ja nach Gruppen o.ä. auch suchen! ;)

1

Erstmal mit Ausdauer, Kondition, Körperspannung, Dehnung, Kraft und Sprung Training anfangen.
Sind die Grundlagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?