Wie kann man ohne abitur studieren?

9 Antworten

Ja, kann man. Jedoch ist das nicht einfach. Man braucht eine Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung. Beides sollte einschlägig für den gewünschten Studiengang sein. Meist gibt es dann noch eine Feststellungsprüfung, die nicht ohne ist. Eine weitere Möglichkeit ist der Meisterbrief, der der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) gleichgestellt ist, damit kannst Du dann alles studieren.

Du siehst, die zwei Jahre auf dem Gymnasium ist die einfachere Variante.

Einfach nur mit dem erweiterten Realschulabschluss ohne irgendwelche Zusatzqualifikationen kann man natürlich nicht studieren sonst könnte man sich das Abitur ja auch gleich ganz sparen.
Mit einer abgeschlossenen Ausbildung + Berufserfahrung oder einem Meisterbrief ist ein Studium auch ohne Abitur möglich. Dauert aber länger als einfach noch 2-3 Jahre zur Schule zu gehen und die Chancen auf einen Studienplatz sind auch geringer.

Wenn du ein absoluter Überflieger bist kannst du ohne dein Abitur ein Studium beginnen. Musst das Abi aber nebenher machen. Das geht durch verschiedene Förderprogramme der Unis. Ansonsten benötigt man eine abgeschlossene Ausbildung

Wie sieht der Studienalltag auf einer privaten Hochschule aus?

Ich bin mittlerweile zu dem Entschluss gekommen an der HS Fresenius angewandte Psychologie zu studieren. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie der Hochschulalltag dort ausfällt? Wie viele Stunden ist man an einem Tag ca. in Vorlesungen/Unterricht? Wie sieht das Konzept aus?
Vielen Dank!

...zur Frage

Welche Schulabschlüsse braucht man, um an einer Hochschule zu studieren?

Welche Schulabschlüsse sind Voraussetzung, um an den verschiedenen Hochschularten studieren zu können?

...zur Frage

International Business Studieren mit Mathe Schwäche

hi.

Nächstes Jahr muss ich anfangen was zu studieren (und ich will auf jeden Fall Studieren) nun hab ich aber ein Problem. Ich selbst interessiere mich sehr für Wirtschaft und Politik und würde gerne auch in diese Richtung was studieren, nur ist ist bei mir das Problem, dass ich in Mathe nicht so gut bin (zumindest war ich es in der Schule nicht) aber trotzdem in Richtung Wirtschaft gehen will. Ich habe Fachabitur und kann deshalb an einer Hochschule studieren. Soll ich trotz Mathe Schwäche was in Richtung Wirtschaft studieren oder mir was anderes suchen? (nur weiß ich leider nicht was)? Mein Wunschstudiengang ist International business, weil ich eine Fremdsprache sehr gut beherrsche (Muttersprache) und English bei mir auch nicht schlecht ist und mit etwas Übung wird es besser. Was meint ihr dazu Wagen oder nicht?

Danke für die Antworten

LG

...zur Frage

Fachgymnasium oder normales Gymnasium? Gleiches Abi?

Also ich besuche die 9.Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg, und wollte nach meinem Abschluss ein Fachgymnasium besuchen und dann mein Abitur machen, meine Frage ist/sind jetzt:

Wenn ich nach dem Abitur auf eine Universität will, muss ich dann "fachgebunden" studieren? Also Technisches Gymnasium=Technik studieren? (NC mal unbeachtet).. Kann ich denn dann überhaupt auf eine Universität? Und ist ein Abi vom Fachgymnasium gleichwertig wie eines von einem allg. Gymnasium?

Diese Fragen sind mir wirklich sehr wichtig. Also,

Danke im Voraus =)

...zur Frage

Beste Musikhochschule um Gesang (Oper) zu studieren?

Hallo!

Ich habe fest vor, nach meinen Abitur Operngesang zu studieren. Momentan durchsuche ich das Internet, welche Hochschulen, die besten in Deutschland oder Östereich sind um dieses Fach zu studieren. Es gibt zwar ein Ranking jedoch ist dies nicht wirklich erste Sahne und ich wollte einfach mal fragen, ob einer von euch einen Tipp hat oder eine Musikhochschule besonders empfehlen kann.

Alles Liebe

...zur Frage

wie konnte kollegah mit einem schnitt von 3,3 im abitur jura studieren??

Dachte man braucht einen 1er schnitt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?