Wie kann man NICHT an etwas denken (z.B. Montag)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sei einfach ganz in der Gegenwart.

Konzentriere dich auf deine jetzt vorhandene Aufgabe, wie zB  den Abendbrottisch zu decken...was auch immer ansteht.

Überhaupt ist es sinnlos, zu weit in die Zukunft zu denken.

  • Wer weiß, ob du die Abschlussprüfung noch erleben wirst?
  • Vielleicht wirst du morgen vom Auto überfahren?
  • Womöglich erleidest du in der nächsten Sekunde einen Herzinfarkt?

Dann sind alle Pläne völlig hinfällig.

Natürlich müssen wir zB einen Einkaufszettel schreiben, oder können im Kalender "Mamas Geburtstag" markieren - ob es dazu kommen wird, weiß aber niemand.

Also widme dich einfach deiner jetzigen Aufgabe, die du hier und jetzt hast, anstatt mit deinem Geist in einer Zukunft spazieren zu gehen, die sich so möglicherweise niemals ereignen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fernsehr an!

Kopf aus!

ganz einfach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?